Endlich mal eine Woche in der nicht nur digital, sondern auch analog gespielt wurde. Hier ist die Übersicht über alles was so in den letzten sieben Tagen gespielt wurde.

XBox One:

  • Rush: A Disney Pixar Adventure: Hier wurde in der letzten Woche mit Toy Story die zweite Themenwelt abgeschlossen.
  • NHL 20: Hier wurde in der letzten Woche tatsächlich mal mehr als nur EASHL gespielt. Es wurde HUT gespielt, aber auch Ones und Threes. NHL 20 macht einfach in jedem Modus Spaß.
  • NHL 18: Um eine Serie an Tagen in Folge an denen mindestens ein Erfolg geholt wird aufrecht zu erhalten, habe ich in NHL 18 im Threes-Modus mit Maskottchen mal ein paar Tore geschossen.
  • NHL 19: Auch NHL 19 wurde mal wieder gestartet, hier musste ich für meine Erfolgsserie einen Schlenzer an den Mann bringen und der angepasste daraufhin das Tor trefffen.
  • NHL 17: Bei NHL 17 habe ich Grunde den gleichen Erfolg wie in NHL 19 geholt. Nur eben in einer anderen NHL-Version.
  • Killer Instinct: Durch Zufall hatte ich entdeckt, dass ich in Killer Instinct doch noch einige einfache Erfolge holen kann. Diese Chance habe ich genutzt um meine Erfolgsserie weiter am Leben zu erhalten.
  • Demon’s Tilt: Ich habe ja die Blogspiele XBox One Challenges ins Leben gerufen. Da hier die erste Challenge sich darum dreht eine möglichst hohe Punktzahl in Demon’s Tilt zu erreichen, wurde natürlich letzte Woche auch geflippert.

iPhone / iPad:

  • Pixel Puzzle: Es ist vollbracht. Mit 75,4% sind nun dreiviertel der Rätsel gelöst. Problem: Es gibt kaum noch ein Rätsel, welches ich unter zehn Minuten lösen kann.

Brettspiele:

  • Miyabi: Dieses Legespiel von HABA ist zwar simpel, aber fordern. Am letzten Spielewochenende wurde es mal wieder gespielt und mit 209 Punkten konnte ich einen neuen persönlichen Rekord erzielen.
  • Targi: Für mich ist Targi immer noch eines der besten Zweipersonenspiele. Zuletzt konnte ich eine Partie gegen unsere Spielewochenendegast gewinnen und mit 48 Punkten dabei sogar eine neue Bestleistung erzielen.
  • Der Kartograph: Dieses Spiel habe ich durch den Besuch am Spielewochenende kennengelernt und war froh, dass der Besuch es wieder dabei hatte. Die immer anders verlaufenden Partien in diesem Spiel machen es zu einem echt schönen Spiel.
  • Detective: Dieses Spiel war der Hauptgrund für das Spielewochenende. Fall 5 sollte gelöst werden, allerdings gingen die Ermittlungen im ersten Anlauf gründlich in die Hose, so dass einen Tag später ein zweiter Anlauf gestartet werden musste. Insgesamt ein schönes Spiel, mit einem für mich etwas unbefriedigendem Storyende.
  • Würfelland: Eines dieser Spiele, die schon lange im Schrank liegen und nun angespielt wurden. Auf jeden Fall ein nettes Spiel für Zwischendurch, aber sicher nicht das stärkste Spiel der einer würfelt alle schreiben was auf Spiele von NSV.
  • Adventure Games: Die Monochrom AG: Nach viel zu langer Pause wurde nun dieses Adventure Game abgeschlossen. Was soll ich sagen. Es lag nicht ohne Grund so lange rum ohne fertig gespielt worden zu sein, denn das Konzept konnte mich nicht komplett überzeugen. Vielleicht bekommt das Prinzip noch eine zweite Chance.

Natürlich interessiert mich, was ihr in der letzten Woche so gespielt habt? Seid ihr mehr Analog oder mehr Digital unterwegs?

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.