Die initiale Registrierungphase für die Blogspiele XBox One Challenges ist abgeschlossen. Mit fünf Teilnehmern starten wir also in die erste Challenge. Die Aufgabe ist ganz simpel. Es wird geflippert und die höchste Punktzahl gewinnt. Der Flipper der hierfür benutzt wird ist Demon’s Tilt, welcher im XBox Game Pass verfügbar ist.

Aufgabe:

Spiele Demon’s Tilt im Modus Normal und erziele eine möglichst hohe Punktzahl.

Voraussetzungen:

  • XBox Game Pass
  • Demon’s Tilt (gibt es hier)

Spielregeln:

  • gespielt wird Demon’s Tilt im Modus Normal
  • Ziel dieser Challenge ist es die höchste Gesamtpunktzahl zu erzielen
  • dabei zählt das Endergebnis nach der Partie
  • es ist möglich mehrfach teilzunehmen, gewertet wird das beste Ergebnis
  • es ist immer der Ergebnis des aktuellen Spiels gültig (linke Bildschirmseite)
  • die Top 10 rechts wird ignoriert, da aus dieser nicht klar hervorgeht wann das beste Ergebnis erzielt wird
  • Einsendeschluss ist der 09.02.2020

Ergebnisübermittlung:

Seid ihr nach einer Partie mit dem Ergebnis zufrieden erstellt mit der XBox One Screenshot Funktion und teilt diesen im XBox One Club von Blogspiele. Ich übertrage die Ergebnisse in die unten sichtbare Tabelle. Dies hilft Euch zu wissen, wo ihr gerade steht und auch erfahrt ihr so, mit welcher Punktzahl es sich lohnt einen aktuelleren Screenshot zu senden.

Ihr seid noch nicht für die Blogspiele XBox One Challenges registiert? Kein Problem, die Registrierung ist auch jetzt noch auf unserer Registrierungsseite möglich. Ihr könnt somit noch in die aktuelle Runde einsteigen.

Allen die bereits dabei sind wünsche ich viel Erfolg und viel Spaß. Macht gerne ein wenig Werbung für die Blogspiele XBox One Challenges, denn mehr Teilnehmer bedeutet auch mehr Spaß.

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.