Munchkin Cthulhu 2: Kuhthulhus Ruf – Zwei Erweiterungen in einer Packung

Mit „Munchkin Cthulhu“ hat Pegasus die Welt von Lovecrafts Cthulhu mit Erfolg ins „Munchkin“-Universum transportiert. Und der Wahnsinn rund um die großen Alten geht weiter. Und zwar mit „Munchkin Cthulhu 2: Kuhthulhus Ruf“. Diese Erweiterung zu „Munchkin Cthulhu“ ist mehr als nur eine Erweiterung, „Munchkin Cthulhu 2: Kuhthulhus Ruf“ beinhaltet nämlich direkt zwei Erweiterungen. Statt die beiden Erweiterungen „The Call of Cowthulhu“ und „The Unspeakable Vault“ separat auf Deutsch zu veröffentlichen, hat Pegasus die beiden Erweiterungen genommen und zusammen in „Munchkin Cthulhu 2: Kuhthulhus Ruf“ veröffentlicht.

Gleich 112 neue Karten dürfen „Munchkin“-Fans somit mit dem Erwerb dieser Erweiterung in den Händen halten und dadurch neue Gegenstände erbeuten und es mit neuen Monstern aufnehmen. Ist „Munchkin Cthulhu“ schon für sich ein tolles Spiel, wird diese „Munchkin“-Variante durch „Munchkin Cthulhu 2: Kuhthulhus Ruf“ noch witziger, noch spannender, noch unterhaltsamer.

Doch „Munchkin Cthulhu 2: Kuhthulhus Ruf“ erweitert das Spiel nicht nur mit neuen Karten, auch ein neuer Kartentyp findet Einzug in die Welt von „Munchkin Cthulhu“: Geisteskrankheiten. Diese, Flüchen sehr ähnlichen Karten, sorgen für weiteren Spaß in der „Munchkin Cthulhu“-Spielrunde. Haben Flüche nur Nachteile für den, der ihn aufdeckt, bringt so eine Geisteskrankheit mitunter sogar Vorteile für den befallen mit sich.

Für mich steht eines fest. Ein „Munchkin Cthulhu“ ohne die Erweiterung „Munchkin Cthulhu 2: Kuhthulhus Ruf“ ist irgendwie nur ein halbes „Munchkin Cthulhu“. Wer schon mit der Basisvariante von „Munchkin Cthulhu“ Spaß hatte, kommt um die doppelte Erweiterung nicht herum. Wieder einmal ist es Pegasus gelungen das „Munchkin“-Universum gezielt zu erweitern, so dass auch diese Erweiterung einfach in jede gutsortierte „Munchkin“-Sammlung gehört.

Fakten:

  • Titel: Munchkin Cthulhu 2: Kuhthulhus Ruf
  • Autor: Steve Jackson
  • Grafik: John Kovalic, François Launet
  • Verlag: Pegasus Spiele
  • Erscheinungsjahr: 2008
  • Kategorie: Kartenspiel
  • Spieler: 2 – 6 Spieler
  • Spieldauer: ca. 60 Minuten
  • empfohlenes Alter: ab 12 Jahren

Unsere Wertung:

Gnislew
Durchschnitt:

Leserwertung
[Total: 0]

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.