Willkommen zurück zum zweiten Teil des Brettspiel ABCs.

Dieses mal geht es natürlich um den Buchstaben B. Auch für diesen Buchstaben hatte ich eine nicht so leichte Entscheidung zu treffen, welches Spiel ich vorstellen möchte. 

Am Ende habe ich mich für B-Sieged entschieden. Bei B-Sieged handelt es sich um ein Tower Defense Spiel, bei welchem wir unsere Burg vor von allen Seiten ankommenden Monstern beschützen müssen. 

Jeder Spieler übernimmt einen Charakter, die unterschiedliche Fähigkeiten haben. Die Grundwerte der Charaktere lassen allerdings zu wünschen übrig und man muss zusehen, dass man diese im Laufe des Spiels schnellstmöglich verbessert. 

Um das Spiel zu gewinnen, wird ein Bote ausgeschickt, welcher sich zunächst an allen Feinden vorbei schleichen muss und dann den Spielplan zu verlassen. Dieser taucht dann später wieder an einer zufälligen Seite des Plans wieder auf und muss die Burg wieder erreichen. Trifft er dabei auf Monster, ist der Bote erledigt.

In der Burg gibt es einige Gebäude, welche einem nützliche Dienste erweisen. Allerdings können diese immer nur von einem Charakter besetzt werden können. So steht man sich oft gegenseitig im Weg. Hier ist gute Planung gefragt, da die Zugreihenfolge nicht frei bestimmbar ist. 

Dieses Spiel zu gewinnen ist wirklich schwierig und man benötigt eine hohe Frustschwelle, dann man wird das Spiel öfter verlieren als gewinnen. Für mich macht das aber einen besonderen Reiz aus, da für mich kooperative Spiele auch eine Herausforderung sein müssen.

B-Sieged war ein Kickstarter und ist von CMON. Das Spiel ist irgendwann zwischen den Zombicide Teilen erschienen. Ich selbst habe den Kickstarter damals nicht unterstützt. Ich hatte damals schon einige Kickstarter offen und hatte mir vorgenommen nicht alles was gut aussieht zu unterstützen. 

Tja, wie kommt es dann in mein Spieleregal? Ich habe irgendwann ein Angebot auf dem Sekundärmarkt gefunden und dann konnte ich dann doch nicht widerstehen. 

Soviel also zu dem Thema, dass man nicht alles haben muss…

Ich muss aber sagen, dass ich den Kauf nie bereut habe und das Spiel bei mir nicht mehr ausziehen wird. Es ist das beste Tower Defense Spiel was ich bisher gespielt habe. 

Im Handel habe ich das Spiel bisher aber wenig gesehen, was natürlich auch daran liegen kann, dass es nicht auf Deutsch erschienen ist. Bisher ist es nur auf Englisch erhältlich. 

Eine Erweiterung mit neuen Monstertypen und ein paar neuen Helden gibt es auch.

Neue Erweiterungen sind nicht mehr erschienen und auch keine Neuauflage, was bei CMON ja öfter schonmal vorkommen kann. .

Also nochmal als Fazit:

Wenn ihr ein gutes Tower Defense Spiel sucht und euch Last Bastion zu einfach ist, seit ihr bei B-Sieged genau richtig.

Eine klare Empfehlung von mir.

Ich hoffe es hat euch wieder gefallen und ihr lest demnächst bei dem Buchstaben C weiter…

Hier noch die Fakten:

  • Titel: B-Sieged
  • Autor: Gorka Mata u.a.
  • Spieler: 1-6 Spieler
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • Alter: ab 14 Jahren

Von Yogi

männlich, Anfang 40, Brettspiel-Nerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.