Der kommende Gaming-Event ARCADE ONE holt Star-Power und Live-Show-Expertise an Bord: Rocket Beans TV wird strategischer Partner

Wie die Glow Media Group heute bekannt gibt, hat das Unternehmen für sein neues Event-Format für Gamer, die ARCADE ONE, einen hochkarätigen Mitspieler gefunden: Der Internet-Gaming-Sender Rocket Beans TV (RBTV) wird strategischer Partner der Veranstaltung und verlagert für beide Event-Tage (5./6. November 2016) sein Sendezentrum komplett auf die Arcade One in die Dortmunder Westfalenhallen.

Rocket Beans TV wird im Rahmen der Partnerschaft während beider Veranstaltungstage live senden und den Event komplett redaktionell begleiten. Weiterhin organisiert Rocket Beans ein „Overall Tournament“ (AT), bei dem fünf Teams mit Gaming-Promis gegeneinander antreten und über zwei Tage hinweg den Arcade One Champion ausspielen. Team Rocket Beans wird dabei auch antreten. Zudem werden die beliebten Star-Moderatoren des Senders, Daniel Budiman, Nils Bomhoff, Etienne Gardé und Simon Krätschmer, volle Präsenz zeigen und auch auf der Show- sowie der Talk-Bühne auftreten.

„Idee und Konzept der Arcade One haben uns sofort überzeugt“, sagt Arno Heinisch, Geschäftsführer von Rocket Beans TV. „Wir wussten direkt, dass wir dabei sein wollen und freuen uns, dass wir in der Lage waren, eine weitreichende Partnerschaft zu schließen, bei der wir uns auch inhaltlich voll einbringen können.“ „Die Gespräche haben gezeigt, dass wir eine gemeinsame Vision für die Arcade One haben“, so Elmar Giglinger, Mitinitiator der Arcade One. „RBTV ist ein Traumpartner für uns, inhaltlich und persönlich“, ergänzt Christoph Post, Geschäftsführer der Glow Productions GmbH.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.