Thunderstone mit Griffin Scroll der Wiener Spieleakademie ausgezeichnet

Im Rahmen des Österreichischen Spielefest in Wien am vergangenen Wochenende, ist jetzt die fantastische Kartenspielreihe „Thunderstone“ von Pegasus Spiele mit dem Griffin Scroll, dem Phantastikpreis der Wiener Spielerakademie, ausgezeichnet worden. Damit konnte Pegasus für seine erfolgreiche deutsche Ausgabe des Deckbaukartenspiels einen weiteren Preis einheimsen. Das Grundspiel „Thunderstone“ war bereits im Mai mit dem Publikumspreis „RPC Fantasy Award“ 2011 in der Kategorie Gesellschaftsspiele ausgezeichnet worden und vom Fachmagazin Fairplay zuletzt unter die besten vier aller Kartenspiele 2011 gewählt worden.

Brandgefährlich wird es bei „Thunderstone“ in diesem Jahr noch einmal im Dezember und das schon zum fünften Mal: In der „Belagerung von Thornwood“, der dritten Erweiterung für „Thunderstone“, (nach „Die Wächter von Doomgate“ und „Zorn der Elemente“) gibt es nicht nur neue Monster. Vielmehr greifen diese Räuber, Zentauren und Belagerungsmaschinen nun selbst an und können sogar Karten in der so genannten Dorfauslage zerstören. Für das Grundspiel ist zudem seit einiger Zeit die erhöhte neue Box zu haben, ebenso wie das eigenständig spielbare „Thunderstone Drachenturm“, das ebenfalls als Grundspiel dient.

Spielinfo:

Name: Thunderstone: Belagerung von Thornwood
Art: Brettspielerweiterung
Verlag: Pegasus Spiele
Autor: Mike Elliott
Illustration: Jason Engle, Brent Keith, Hal Mangold
Inhalt: 7 neue Heldentypen, 14 neue Dorfkarten, 5 neue Monstertypen, 8 Lichtmarker, 10 Lauermarker, insgesamt 311 neue Karten, 18 Marker, 1 Zusatzanleitung

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Darren sagt:

    Kann ich nur bestätigen, Thunderstone ist TOP! Wer es nicht kennt, gleich den Link oben im Artikel anklicken 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.