Auch diese Woche gibt es wieder Brettspielnews. Viel Spaß!

20.10.2021 // Tier und Maschine -Savannah Park und Corrosion von Deep Print Games erscheinen bei Pegasus Spiele

Im Rahmen der Internationalen Spieltage SPIEL hat Deep Print Games mit Savannah Park das neueste Werk des Spieldesign-Duos Michael Kiesling und Wolfang Kramer veröffentlicht. Das Puzzlespiel ist ab sofort im Exklusivvertrieb bei Pegasus Spiele erhältlich. Fans komplexer Spiele dürfen sich außerdem auf das erste Expertenspiel des 2020 neu gegründeten Verlags freuen, das voraussichtlich im Dezember erscheinen wird: Corrosion.

Mit Savannah Park hat Deep Print Games nach Renature kürzlich ein weiteres Familienspiel des erfolgreichen Autorenduos Michael Kiesling und Wolfgang Kramer veröffentlicht. Dieses Mal versetzen die beiden ein bis vier Safari-Enthusiasten ab acht Jahren mitten in das Herz Afrikas. Dort optimieren sie ihren eigenen Park indem sie Tieren dabei helfen, sich in möglichst großen Herden zu versammeln. Runde für Runde entscheidet der:die aktive Spielende für alle am Tisch, welches Tier umgesiedelt werden soll. Daraufhin müssen alle das ausgewählte Tier von ihrem Spielplan nehmen und umplatzieren. Wohin bleibt dabei selbstverständlich ihnen selbst überlassen. Bei ihrer Entscheidung sollten die Spielenden aber nicht nur bedenken, dass die Tiere in möglichst großen Herden zusammenleben wollen, sondern auch, dass die friedliche Idylle noch vor Spielende von Buschbränden durchbrochen wird. Danach werden die einzelnen Tierarten sowie Gräser und schattenspendende Bäume gewertet. Wer möglichst große Tierherden bilden konnte, die obendrein auch noch Zugang zu einer lebensspendenden Wasserquelle haben, wird dieses friedliche Puzzlespiel gewinnen.

Savannah Park ist ein interaktives Puzzlespiel, das viel Raum für taktisches Vorausplanen bietet, aber dank einfacher Regeln auch für Familien und Spieleneulinge bestens geeignet ist. Eine Variante für erfahrene Spielende sorgt für zusätzliche Herausforderungen. Regeln für das Solospiel, das Spiel mit jüngeren Kindern und einen variablen Spielaufbau laden zum Entdecken ein – egal in welcher Runde.

Voraussichtlich im Dezember erscheint außerdem das erste Expertenspiel von Deep Print Games. Bei Corrosion verwalten ein bis vier Spielende ab zwölf Jahren eine alte Fabrik. Ihre Aufgabe ist es, zahlreiche temporäre und langfristige Kombinationen für eine möglichst effiziente Produktion aufzubauen. In ihrem Zug können sie ihre Ingenieurinnen ausspielen, um neue Maschinen oder Ingenieurinnen zu erhalten, oder das Rostrad drehen, um ihre Maschinen zu aktivieren. Doch in den von Wasserdampf erfüllten Fabrikhallen korrodieren die Maschinen und Zahnräder schnell. Daher müssen die Spielenden sie bestmöglich einsetzen, bevor sie verrosten, und im Laufe des Spiels rostfreie Chromzahnräder für leistungsfähige Chrommaschinen produzieren.

Erfahrene Spielgruppen sowie Solospielende dürfen sich mit Corrosion auf ein herausforderndes Expertenspiel mit stimmungsvollen Illustrationen von Dennis Lohausen freuen. Autor des Temporary-Engine-Builders ist Stefan Bauer, dessen Spielidee das Deep Print Games Redaktionsteam um Viktor Kobilke und Peter Eggert bei den Pegasus Spiele Designer Days überzeugen konnte.

Für ein noch atmosphärischeres Spielerlebnis werden im Fachhandel und im Pegasus Spiele Onlineshop außerdem metallische Chromzahnräder erhältlich sein, die die 24 normalen Pappmarker des Spiels ersetzen.

25.10.2021 // Neues von Skellig Games 10/2021

  • Armonia ist da: Frohe Kunde aus dem Wolkentempel! Armonia, das knuffige Würfelspiel von Uwe Rosenberg, ist eingetroffen. In der kommenden Woche wird Skellig Games noch bevorzugt die Vorbestellungen ausliefern. Aber ab dann ihr übliches Lieferversprechen von 3-4 Werktagen. Skellig Games freut sich auf viele Bestellung im Shop und beim Brettspielgeschäft eures Vertrauens.
  • Burgle Bros. 1+2 in Kürze bei Skellig Games verfügbar: Neu im Skellig Games Sortiment ist in Kürze außerdem Burgle Bros. Im Koop.-Klassiker von Tim Fowers versucht ein Hochsicherheits-Gebäude auszurauben und dann über das Dach des Gebäudes zu entkommen. Dort wartet ein Helikopter der euch und eure Beute in Sicherheit bringt. Aber Vorsicht! Zuerst müsst ihr in jedem der drei Stockwerke einen Tresor knacken, ohne euch dabei von den Wachleuten erwischen zu lassen. Nur wenn ihr eure unterschiedlichen Fähigkeiten geschickt einsetzt, kann der waghalsige Coup gelingen. Im zweiten Teil Burgle Bros. 2, der in Kürze ebenfalls bei Skellig Games verfügbar ist, wagt ihr einen noch größeren Coup. Dieses Mal habt ihr und eure Komplizen es auf ein Casino abgesehen! Mit speziellen Werkzeugen, neuen Hindernissen, gefährlicheren Wachleuten, Zivilisten (=Casinobesuchern), überraschenden Wendungen und einem Kampagnen-Modus mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen, ist Burgle Bros. 2 nicht nur für Veteranen des ersten Teils nochmal eine besondere Herausforderung.
  • Und dann müssen wir noch kurz über’s Wetter reden: Ab 11.11.2021 startet der Kickstarter zu Weather Machine, ein weiterer Geniestreich von Vital Lacerda und Ian O’Toole.  In Weather Machine bist du Mitglied im Forscherteam von Professor Sêni Lativ. Unter der Führung des Professors ist euch gelungen eine Wettermaschine zu entwickeln, durch deren Einsatz jede Sportveranstaltung garantiert an einem Sonnentag stattfindet, jedes Solarmodul ausreichend mit Sonne versorgt wird und sogar die Landwirtschaft genau das Wetter bekommt, das für eine möglichst ertragreiche Ernte benötigt wird. Ganz neben bei gehören Dürren, Wirbelstürme, Überschwemmungen und andere Naturkatastrophen dank eurer Erfindung bald der Vergangenheit an. Doch leider hat die Sache einen Haken! Der Prototyp funktioniert nicht ganz ohne Nebenwirkungen. Denn wenn das Wetter in einer Region durch eure Wettermaschine beeinflusst wird, treten in einer ganz anderen Region verehrende Nebeneffekte auf. Dieser sogenannte „Schmetterlingseffekt“ führt zu gewaltigen Naturkatastrophen rund um den Erdball und bringt unseren Planeten an den Rand des Untergangs. Genau das, was Professor Lativ eigentlich verhindern wollte! Jetzt liegt es an euch, eine neue Wettermaschine zu bauen, die all die unerwünschten Nebenwirkungen und Katastrophen umkehrt. Die Zeit, um die Erde zu retten ist knapp und ihr braucht noch mehr Rohstoffe, Bots und Chemikalien als beim ersten Versuch, denn dieses Mal MÜSST ihr es richtig machen! Das Spiel kann als deutsche Version von 11.11. bis bei 17.12.2021 auf Kickstarter gebacked werden. Voraussichtlich ab Herbst 2022 ist die deutsche Version dann auch bei Skellig Games verfügbar.

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.