Sonntag. Nachrichtenzeit auf Blogspiele. Diesmal mit den News aus Kalenderwoche Drei.

[13.01.2020]

Riot Games kündigt offene Beta ihres strategischen Kartenspiels Legends of Runeterra an

Riot Games gibt bekannt, dass Legends of Runeterra am 23. Januar 2020 in die Offene Beta starten wird.

Das Video zur Beta-Saison: 

Zuvor war für das strategische Kartenspiel ein weiterer Vorschau-Patch für Ende Januar geplant gewesen, zu dem nur vorregistrierte Spielerinnen und Spieler per Losverfahren Zugang erhalten hatten. Nun hat Riot beschlossen, dass jeder, der während der Vorschaupatches gespielt hat ODER sich auf dem PC bis zum 20. Januar um 8:59 Uhr MEZ vorregistriert hat, am 23. Januar Zugriff erhält.

Am darauf folgendem  Tag, also am 24. Januar, beginnt die offene Beta um 20:00 Uhr MEZ ganz offiziell. Dann wird jeder Zugriff auf Legends of Runeterra haben und sich ohne Vorregistrierung ein Konto erstellen, das Spiel herunterladen und kostenlos spielen können.

Alle Konten wurden seit dem Vorschaupatch im November zurückgesetzt. Ab jetzt wird es keine weiteren Rücksetzungen geben und alles was erspielt wird, darf behalten werden. Als Teil der Kontozurücksetzung wurden alle Inhalte, die mit Münzen erworben worden, wieder zurückgesetzt und der komplette Kaufpreis erstattet.

Mit der offenen Beta geht auch das Ranked-System an den Start. Außerdem wird es auch neue Spielfelder, Beschützer, eine Freundesliste und einen Modus geben, in dem man gegen seine Freunde spielen kann. Abgesehen davon wurden natürlich Karten aktualisiert und ein paar allgemeine Verbesserungen vorgenommen. Die kompletten Patchnotes können ab dem 22. Januar um 20:00 Uhr auf der offiziellen Webseite eingesehen werden.

Weitere Informationen und Details zur offenen Beta können auf der Webseite nachgelesen werden: https://playruneterra.com/de-de/news/open-beta-faq.


HABA Digitalwerkstatt veröffentlicht zweite App: Das Digitalwerkstatt Audio Studio 

Die HABA Digitalwerkstatt veröffentlicht mit dem Digitalwerkstatt Audio Studio ihre zweite App für Kinder ab 5 Jahren. Die App schult die Sprach-, Hör- und Zuhörkompetenz von Kindern. Denn Hören ist eine wichtige Grundvoraussetzung für die emotionale und kognitive Entwicklung von Kindern. Eine gute Hörfähigkeit ist auch die Voraussetzung dafür, dass Kinder problemlos Sprechen, Lesen und Schreiben lernen.

Das zeichnet das Digitalwerkstatt Audio Studio aus:

  • fördert Sprach-, Hör- und Zuhörkompetenz
  • mit großer Soundbibliothek
  • einfache, intuitive und kindgerechte Bedienung
  • kein Internet oder WLAN erforderlich
  • mit Kindern für Kinder entwickelt

Die App steht zunächst für iOS zur Verfügung. 

HÖRSPIELE PRODUZIEREN 

Mit dem Digitalwerkstatt Audio Studio können Kinder ab 5 Jahren ein eigenes Hörspiel produzieren. Sie erzählen Geschichten, nehmen Geräusche und Musik auf oder durchforsten die Soundbibliothek nach passenden Klängen. So entstehen spielerisch erste Hörspiele, Podcasts oder Soundabenteuer. Dabei lernen Kinder Elemente und Werkzeuge der digitalen Audiobearbeitung wie Mikrofon, Tonsequenz oder Audiospur kennen.

GESCHICHTEN ERZÄHLEN

In den Weltraum reisen, mit der Lieblingsheldin spannende Abenteuer erleben oder sich eine Gute-Nacht-Geschichte ausdenken? Mit dem Audio Studio können Kinder ihre Ideen einfach und intuitiv umsetzen. Beim Erfinden von Geschichten werden nicht nur Fantasie und Kreativität gefördert, die Kinder erweitern auch ihren Wortschatz und verbessern ihr Textverständnis.

STIMMEN KENNENLERNEN

Wie klingt meine Stimme oder die Stimme meiner Freunde, Geschwister und Eltern? Wie höre ich mich an, wenn ich einen Witz erzähle, wenn ich wütend oder traurig bin? Mit dem Digitalwerkstatt Audio Studio erfahren Kinder, wie ihre Stimme oder unterschiedliche Sprechhaltungen und Sprachmelodien wirken. Eine klare Sprache und freies Sprechen werden gefördert.

GERÄUSCHE FINDEN & ERFINDEN

Mit unserer App können Kinder auf eine Reise in die Welt der Geräusche gehen. Welche Geräusche umgeben uns? Wie klingt ein Sommertag oder eine Verfolgungsjagd? Und: Wie verändern sich Geräusche, wenn ich sie aufnehme? Die Antworten auf diese Fragen können sich Kinder beim Experimentieren mit dem Tonstudio selbst erarbeiten. Dazu stöbern sie in der Soundbibliothek oder nehmen eigene Geräusche auf.

SPEICHERN, TEILEN UND VERSCHENKEN 

Kinder können ihre Hörspiele oder Podcasts nicht nur speichern und mit anderen teilen, sondern auch in anderen Anwendungen damit arbeiten. So kann ein mit der App produziertes Hörspiel mit der Programmiersprache Scratch genutzt werden. Die Figuren aus der Geschichten können hier animiert und programmiert werden.

[14.01.2020]

Über 140 Konserven für den guten Zweck gesammelt

Spielen für den guten Zweck – und das bereits seit zehn Jahren. Wie in jedem Jahr trafen sich die Mitarbeiter von AMIGO vor Weihnachten im Zeichen der Nächstenliebe, um für die Dietzenbacher Tafel e.V. Lebensmittelkonserven zu erspielen.

Um beim alljährlichen firmeninternen Turnier mitspielen zu dürfen, mussten mindestens vier Lebensmittelkonserven als Teilnahmegebühr „gezahlt“ werden. Erst dann setzten sich die Mitarbeiter des Verlags an die Tische, um das 2019 zum Spiel des Jahres nominierte Kartenspiel LAMA im Turniermodus zu spielen. Mit Erfolg! Durch das Turnier und zusätzliche Mitarbeiterspenden kamen so 141 Lebensmittelkonserven für die Hilfsbedürftigen in Dietzenbach zusammen.

Am 14. Januar besuchte das AMIGO-Team die Dietzenbacher Tafel e.V., um die Dosenspenden persönlich an Vorstandsmitglied Frau Doris Tomlinson zu übergeben.

[16.01.2020]

Metro Redux: Apokalyptischer Shooter erscheint im Februar 2020 für Nintendo Switch

Deep Silver und 4A Games kündigen Metro Redux an, die ultimative Kollektion der Definitive-Editions von Metro 2033 und Metro: Last Light. Metro Redux wurde direkt von 4A Games entwickelt und umfasst zwei Kampagnen, die zusammen ein episches Solo-Abenteuer ergeben. In Metro Redux tauchen Spieler in eine der eindrucksvollsten Spielwelten ab, die je erschaffen wurde und ab dem 28. Februar auch auf der Nintendo Switch zum Leben erweckt wird. 

Hier der Ankündigungstrailer:

Zusätzlich zu den beiden Kampagnen beinhaltet Metro Redux auch alle Metro: Last Light DLCs, die zehn Stunden an zusätzlichen Spielinhalten bieten. Spieler haben die Wahl zwischen zwei einzigartigen Spielstilen: Der „Survival“-Modus bietet eine langsame Horror-Survival-Erfahrung, während Spieler im „Spartan“-Modus auf die Kampffähigkeiten eines Rangers vertrauen können. 

Die Box-Version von Metro Redux umfasst zwei Spiele, inklusive der DLCs, auf einer 16GB Cartridge. Weitere Downloads sind nicht erforderlich. Das Ranger-Cache-Vorbesteller-Pack, das bei ausgewählten Händlern verfügbar ist, beinhaltet ein Metro Redux Pin-Badge-Set, eine Game-Case-Hülle, eine doppelseitige Artwork-Innenseite, vier doppelseitige Kunstkarten und ein doppelseitiges A2-Poster. 

Im Nintendo e-Shop können sowohl Metro 2033 Redux als auch Metro: Last Light Redux einzeln erworben werden. 

Story:

Im Jahr 2013 wurde die Welt von einem apokalyptischen Ereignis vernichtet. Fast die gesamte Menschheit wurde ausgelöscht, die Erdoberfläche wurde in eine verstrahlte Giftwüste verwandelt. 
Eine Handvoll Überlebender hat in den Tiefen der Moskauer U-Bahn Zuflucht gefunden, und für die menschliche Zivilisation ist ein neues dunkles Zeitalter angebrochen.

Wir schreiben das Jahr 2033. Eine ganze Generation wurde im Untergrund geboren und ist dort aufgewachsen. Ihre belagerten Metro-Städte kämpfen ums Überleben – gegeneinander und gegen mutierte Schreckenskreaturen, die in der Außenwelt leben. Du schlüpfst in die Rolle von Artyom – geboren in den letzten Tagen vor dem Feuer, aber aufgewachsen im Untergrund. Nie zuvor hast du die Stadtgrenzen verlassen, doch ein verhängnisvolles Ereignis führt dich auf eine verzweifelte Mission ins Herz der Metro, um die Überreste der Menschheit vor einer schrecklichen Bedrohung zu warnen. 
Deine Reise führt dich von den vergessenen Katakomben unter der U-Bahn bis in die trostlose Einöde darüber, wo deine Taten über das Schicksal der Menschheit entscheiden werden. Aber was ist, wenn die wahre Bedrohung von innen kommt? 

Key Features:

  • Tauche in die Welt der Moskauer Metro ein – erlebe eine der atmosphärischsten Spielewelten aller Zeiten, jetzt erstmals auf Nintendo Switch. 
  • Stelle dich den Schrecken der russischen Apokalypse – schnapp dir deine Gasmaske und ein Arsenal von handgemachten Waffen, um dich gegen tödliche Mutanten, menschliche Gegner und die entsetzliche Umgebung selbst zu behaupten. 
  • Zwei einzigartige Spielstile: „Spartaner“ und „Überleben“ – erlebe die Kampagne als puren Survival-Horror oder nutze die Kampffähigkeiten eines Sparta-Rangers in zwei einzigartigen Spielmodi. 
  • Der legendäre Rangermodus kehrt zurück – bist du hart genug für den berüchtigten Rangermodus? Fehlende Bildschirmanzeigen, tödlichere Kämpfe und begrenzte Ressourcen machen diesen Modus zum ultimativen Spannungserlebnis. 

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.