Ein tolles Spielbrett. Ein hoher Ärgerfaktor. Spaß beim spielen. So kann man auf die schnelle Race to the North Pole umschreiben.

Fakten:

  • Name: Race to the North Pole
  • Verlag: Playmore Games Inc
  • Autor: Jouni Jussila, Tomi Vainikka
  • Grafik: Markus Norrgran, Eric Verspoor
  • Spieler: 2 – 4
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahren
  • Spieldauer (ca.): 45 Minuten
  • Mein Status: gespielt
  • Rezension: nein
  • Wertung: N/A

Inhalt:

  • 1 Spielplanuntergrund
  • 1 Spielplanauflage
  • 1 Spielplanrand
  • 1 Spielplanbefestiger
  • 18 Glasfenster
  • 110 Karten
  • 16 Spielfiguren
  • 8 Team- und Objektkarten
  • 4 Spielerbasen
  • 32 Plättchen
  • 2 Nordpolplättchen
  • 1 Spielanleitung

Ihr wollt Race to the North Pole auch in der Sammlung haben? Dann kauft es doch bei Amazon und unterstützt Blogspiele – Die ganze Welt der Spiele durch den Kauf.

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.