„Thunderstone“: Zorn der Elemente“ ist unter euch!

„Thunderstone – Zorn der Elemente“ ist die erste Kartenspielerweiterung zum „SPIELhit“ von 2010. Seit Beginn der Zeit suchen die Ritter der Verdammnis nach den Donnersteinen – legendären Relikten einer uralten Macht. „Zorn der Elemente“ stattet den finsteren Dungeon und das faszinierende Deck-Buildung-Spielsystem nun mit neuen Aspekten aus: Neben den vier neuen Helden-, den sechs neuen Monstertypen sowie einer Vielzahl neuer Dorfkarten, die dem Spiel ein noch größeres Spektrum verleihen, enthält die Erweiterung das neue Element der Fallen. Neue, stimmungsvolle Illustrationen von Jason Engle runden „Zorn der Elemente“ sowie auch alle anderen kommenden spannenden Thunderstone-Erweiterungen ab. „Thunderstone“ ist das packende Fantasy-Kartenspiel, bei dem Spieler ihr Kartendeck während des Spiels selbst zusammenstellen und mit schlagkräftigen Helden und Waffen ausstatten. Das neuartige Spielsystem lässt kein Spiel wie das andere sein. In der kompakten Box von „Zorn der Elemente“ lassen sich sowohl die Karten der Erweiterung als auch die des Basisspiels transportieren. Ein weiteres Set mit Namen „Doomgate“ ist zudem bereits in Arbeit.

Mit der ebenfalls bereits in Planung befindllichen eigenständig spielbaren Erweiterung „Drachenturm“ wird es zusätzlich einen neuen Karteneinsatz für alle bis dato erschienenen „Thunderstone“-Spiele geben. Die neue Quadratschachtel wird dazu etwas höher als die bisherigen Boxen ausfallen und Platz für bis zu zwei zusätzliche weitere Erweiterungen bieten.

Für alle Besitzer des bisherigen Grundspiels gibt es zudem gute Neuigkeiten: wer sich an dem aktuellen Einsatz stört, kann voraussichtlich für unter zehn Euro eine neue Schachtel inklusive passendem Tiefziehkunststoffeinsatz direkt bei Pegasus Spiele ordern oder auf einer der Herbstmessen direkt am Stand erwerben. Neuauflagen des Basisspiels werden natürlich direkt mit dem neuen Einsatz hergestellt sein. Zeitpunkt, spätestens Juni 2011 erhältlich.

(c)Text: Pegasus

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.