EA entfacht Kanes Rache

Der charismatische Anführer der Bruderschaft von Nod ist zurück. Am 27. März 2008 veröffentlicht Electronic Arts das Erweiterungspack Command & Conquer 3: Kanes Rache. Ausgestattet mit einer brandneuen Kampagne, sechs neuen Unterfraktionen und epischen Einheiten, bringt Kanes Rache den Spieler zurück in das packende Echtzeitstrategie-Universum um Command & Conquer.

„Der Erfolg des Hauptspiels Command & Conquer 3: Tiberium Wars hat uns gezeigt, dass das schnelle, flüssige Gameplay, die tiefgreifende Story und die Videosequenzen von C&C genau den Spielerwünschen entsprechen“, so Jim Vessella, Produzent bei EA Los Angeles. „Mit Kanes Rache gehen wir einen Schritt weiter und erforschen die Bereiche der Story, die von den Fans am häufigsten gefordert wurden. Dadurch konnten wir neue Unterfraktionen und Einheiten einbauen, die dies möglichst gut unterstreichen und so auch Abwechslung in das Gameplay bringen.“

Die 13 Missionen der Einzelspielerkampagne fokussieren auf die Wiedergeburt der Bruderschaft von Nod vom Ende des zweiten Tiberiumkrieges bis über den dritten Teil des Krieges hinaus. Die Story wird in High-Definition Videosequenzen durch zahlreiche bekannte Schauspieler erzählt. Darunter Natasha Henstridge (Species, Eli Stone), Carl Lumbly (Alias) und Joe Kucan als Oberbösewicht Kane.

Durch die Einführung der sechs neuen Unterfraktionen können sich Spieler nun im Mehrspieler-Modus auf eine der neun verschiedenen Seiten schlagen. Mit dem zusätzlichen Modus „Globale Eroberung“ können sie ab sofort eigene Kampagnen für ihre Welteroberung erstellen und Command & Conquer mit neuer strategischer Tiefe erfahren.

Command & Conquer 3: Kanes Rache wurde von EA Los Angeles entwickelt und erscheint am 27. März 2008 als Erweiterungspack für den PC. Darin enthalten ist zudem auch eine Einladung zum Beta-Test vom kommenden Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3.

Weitere Informationen unter www.cnc3tw.de.

(c)Text und Bild: Electronic Arts

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.