Call of Duty: Black Ops II belohnt Vorbesteller mit einer Neuauflage der Nuketown-Map: Nuketown 2025!

Nuketown, die bekannteste Multiplayer-Map aus Call of Duty: Black Ops, wird zur Veröffentlichung des Action-Blockbusters Call of Duty: Black Ops II neu aufgelegt. Die neue Karte wird mit dem Launch von Call of Duty: Black Ops II verfügbar sein. Jeder Vorbestellung des Games bei teilnehmenden Handelspartnern liegt die Nuketown 2025-Map als Download-Code bei.

„Multiplayer-Fans von Call of Duty: Black Ops lieben Nuketown„, so Mark Lamia, Studio Head bei Treyarch. „Ohne Frage, Nuketown war ein Riesenspaß und wir sind mehr als stolz auf unsere Neuauflage Nuketown 2025 für Call of Duty: Black Ops II. Wir freuen uns sehr, im November mit alten und neuen Fans gleichermaßen zu spielen!“

Am 13. November 2012 wird Call of Duty: Black Ops II Spieler in die aufregende Welt der streng geheimen „Black Ops“-Spezialeinheiten entführen. Die Handlung nimmt den Spieler mit in das Jahr 2025, in dem ein erschreckend realistischer, neuer Kalter Krieg tobt. Ein Konflikt, der über moderne Waffentechnologie, Drohnen und Robotik ausgetragen wird und dessen Wurzeln in den politischen Geschehnissen der Gegenwart liegen. Call of Duty: Black Ops II stellt einen beispiellosen Schritt in der Geschichte der Marke dar: Der Single-Player verfügt über eine verzweigte Storyline, die erstmals ein dynamisches Spielerlebnis bietet, die Waffen wurden vollkommen neu entwickelt und gestaltet, die Grafikengine wurde überarbeitet, das Multiplayer-Erleben wurde stärker in Richtung eSports und Match-Anpassung verlagert. Fans können sich auf den größten Zombiemodus der Geschichte, der auch auf der Multiplayer-Engine läuft, freuen.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.