Helden auf Wolfsjagd

Bei „Quest – Zeit der Helden“ erleben die Spieler phantastische Abenteuer. Dabei übernimmt ein Spieler die Rolle des Questmeisters. Er führt durch die Abenteuer, welche die Helden nur gemeinsam durch geschicktes Zusammenspiel ihrer unterschiedlichen Fähigkeiten bestehen können.

Nach dem Grundspiel „Der Angriff der Orks“ und der ersten Erweiterung „Der dunkle Kult“ erscheint mit „Wolfsjagd“ die erste Themenerweiterung. Inmitten eines dunklen Tannenwaldes liegt Krackenstein. Die Spieler müssen ein Geheimnis lüften, das drohend über der Stadt liegt. Dabei sind Räuber nicht die einzige Gefahr, der sich die Spieler stellen müssen. Angriffslustige Wölfe streunen durch die Wälder und Gerüchte über einen Werwolf machen die Runde.

„Wolfsjagd“ bietet ein neues Abenteuer und versorgt den Questmeister mit vielen weiteren Figuren für seine eigenen Geschichten. Die neue Heldin „Tarma Tervikstochter“ unterstützt die Spieler bei ihrer Suche nach dem Übel, das Krackenstein bedroht.

Weiterhin wächst mit jeder Queste die Stärke der Helden und des Questmeisters. Die Spielerinnen und Spieler können selbstverständlich ihre Helden aus dem Grundspiel weiterspielen. Diese persönliche Entwicklung über mehrere Spiele hinweg wird auch in kommenden Erweiterungen fortgesetzt.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.