Wir haben Mittwoch und damit gibt es wieder Brettspielnews.

13.07.2022 // Nächste Neuerscheinung 2022 bei Strohmann Games: Secret Identity

Die deutsche Version von Secret Identity wird im vierten Quartal 2022 bei Strohmann Games erscheinen.

In Secret Identity müsst ihr die geheimen Identitäten eurer Mitspieler herausfinden, während ihr gleichzeitig versucht, dass auch eure eigenen erraten werden. Ihr benutzt Piktogramme, um euren Charakter so gut wie möglich darzustellen, aber denkt daran, dass ihr jede Runde eine neue Identität annehmt und eure Piktogramme schwinden. Bist du in der Lage, gleichzeitig ein geschickter Informant als auch ein scharfer Beobachter zu sein?

Das liest sich wie ein Partyspiel und ist auch tatsächlich eins. Das Spiel ist in den Testrunden bei Strohmann Games so gut angekommen, dass sie sichgesagt haben, warum eigentlich nicht. Zusätzlich hat das Spiel vor ein paar Wochen bei der UK Games Expo den Jurypreis für das beste Partyspiel 2022 gewonnen.

Die Rahmendaten: Ein Familienspiel für 3-8 Spieler ab 10 Jahren mit einer Spieldauer von 30-60 Minuten

Ob es das Spiel noch bis zur SPIEL’22 in Essen schaffen wird ist noch nicht sicher, aber Strohmann Games hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

16.07.2022 // „Cascadia“ ist das Spiel des Jahres 2022

„Cascadia“ von Randy Flynn ist das Spiel des Jahres des Jahres 2022. Das naturverbundene Legespiel das in Deutschland vom Verlag Kosmos vertrieben wird erhielt heute die renommierte Auszeichnung, die alljährlich von einer unabhängigen Kritikerjury vergeben wird.

In der Begründung der Jury heißt es: „Cascadia ist ein wahres Wohlfühlspiel. Die Spielzüge sind immer belohnend, selbst wenn die angebotene Auswahl nicht immer passend liegt. Besonders gelungen ist die zweigeteilte Puzzleaufgabe, für die eine gute Balance zwischen den passenden Landschaften mit den richtigen Tiersymbolen gefunden werden muss.“

„Ich liebe es zu wandern“ sagte der Autor des Spiels, Randy Flynn, im Rahmen der Preisverleihung. „Ich wandere seit gut 30 Jahren in der Region.“ 

„Cascadia“ eignet sich für eine bis vier Personen ab 10 Jahren und kostet etwa 35 Euro. Es setzte sich heute durch gegen die ebenfalls nominierten Spiele „Scout“ von Kei Kajino (Oink Games) und „Top Ten“ von Aurélien Picolet (Cocktail Games).

Außerdem kürte die Jury heute das Kennerspiel des Jahres 2022. Diesen Preis, der sich an erfahrenere Spieler:innen richtet, erhielt das interaktive Waldgeister-Wettrennen „Living Forest“ von Aske Christiansen, erschienen bei Pegasus Spiele. Es ist geeignet für 2 bis 4 Personen ab 10 Jahren und kostet etwa 40 Euro. „Der Umweltaspekt des Spiels liegt mir sehr am Herzen“, sagte Christiansen im Rahmen der Veranstaltung.

In der Begründung der Jury heißt es: „Drei zentrale Faktoren machen den Nervenkitzel und Reiz von Living Forest aus: Das spannende Wettrennen auf zwölf Punkte, das riskante Zocken beim Kartenaufdecken und die hohe Interaktion mit den Mitspielenden.“ 

Nominiert zum Kennerspiel des Jahres waren außerdem „Cryptid“ von Hal Duncan und Ruth Veevers, in Deutschland erschienen bei Skellig Games und „Dune:Imperium“ von Paul Dennen, erschienen bei Dire Wolf. 

Alle sechs nominierten Spiele wurden in einem mehrmonatigen Prozess von der unabhängigen Jury aus Fachjournalist:innen und Beirät:innen aus den aktuellen Spielen ausgesucht. 

„Spielen ist international, es steht für Toleranz und friedliches Miteinander. Denn alle können mitmachen, alle spielen nach denselben Regeln, egal wo auf der Welt“, sagt der Vorsitzende des Spiel des Jahres e.V., Harald Schrapers, im Rahmen der Veranstaltung und betonte: „Hier im Saal sind wir so international wie noch nie.“ Die Autor:innen der nominierten Spiele seien aus Europa, Japan und den USA angereist. 

Der Verein Spiel des Jahres e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Kulturgut Spiel in Gesellschaft und Familie zu fördern. Die gleichnamige Auszeichnung wird seit 1979 vergeben. Sie gilt als „Spiele-Oscar“ und ist der weltweit wichtigste Preis seiner Art. Seit 2001 wird auch der Preis Kinderspiel des Jahres vergeben.

Seit 2011 gibt es zudem die Auszeichnung Kennerspiel des Jahres, die sich an erfahrenere Spieler:innen richtet. 

14.07.2022 // Die Dungeon-Würfel sind gefallen!­­ ­

Mirakulus wollen Dungeon Drop und die dazugehörigen Erweiterungen auf Deutsch herausbringen.

Kein Dungeon gleicht dem anderen

In der Regel setzt sich ein Dungeon aus einem starren Spielbrett oder aneinandergelegten Plättchen zusammen. Dungeon Drop geht einen ganz anderen weg: Würfel, die man auf das Spielfeld fallen lässt, bilden hier den Dungeon und alles, was dazu gehört. Jeweils drei Säulenwürfel bilden die Ecken eines Raumes, alle Würfel innerhalb dieser imaginären Grenzen zeigen an, was sich darin befindet. Das können Monster sein, die es zu bekämpfen gilt, aber auch Schätze oder nützliche Gegenstände.

Viele zusätzliche Elemente als Option

Zu den unterschiedlichen Würfeln und Charakterbausteinen aus dem Grundspiel gesellen sich in den Erweiterungen weitere Spielmodi und Herausforderungen, Zaubersprüche und natürlich noch mehr Würfel. Wer das Projekt zu Dungeon Drop unterstützen möchte, kann das noch bis zum 04.08.2022 in der Spieleschmiede tun. Neben dem Grundspiel, zwei Erweiterungen und einem eigenständigen Spiel aus der Dungeon Drop-Welt, kann man sich optional auch eine Spielmatte sowie Arenawände sichern.

14.07.2022 // Jetzt übernehmen die Tiere den Bauernhof!­­ ­

Der Kobold Spieleverlag möchte dem Familienspiel Farm Club mit Unterstützung der Spieleschmiede zu einer deutschen Version verhelfen.­­

Gute Organisation statt wie im Schweinestall

Nun, da sie den Bauern losgeworden sind, haben die Tiere die Kontrolle über den Bauernhof erlangt und wollen den Menschen zeigen, dass sie die besseren Bauern sind. Doch nur wenn sie für Ruhe und Ordnung auf der Farm sorgen, können die Vögel die Botschaft den Nachbarhöfen überbringen. In neun schnellen Runden sucht man sich aus der Auslage immer eine Kombination aus einem Tier und einem Ziel. Einmal im Spiel sucht man sich ein Chef-Tier aus, das in die Mitte des eigenen Tableaus kommt, die restlichen Tiere platziert man rundherum. Ziele bringen entweder direkt beim Erreichen Punkte ein oder am Ende des Spiels.

Optimierungen aus der Vogelperspektive

Durch besondere Aktionen kann man sich zudem Vögel erspielen, die man einsetzen kann, um die Auslage auszutauschen oder die Anordnung auf dem eigenen Tableau nochmal zu optimieren. Wer sich für das leicht erlernte Familienspiel mit zahlreichen Holztieren interessiert, kann das Projekt noch bis zum 16.08.2022 in der Spieleschmiede unterstützen und sich dabei auch gleich ein eigenes Exemplar sichern.

15.07.2022 // LOKI lässt Kinderherzen höher schlagen

Die französische Kinderspielmarke LOKI überzeugt bereits seit 2018 durch fantastische Spielewelten mit zuckersüßen Illustrationen und herausragendem Material. Im Sommer 2022 erscheinen fünf Spiele-Neuheiten, die für Spiel und Spaß am Spieletisch sorgen. „Cosmic Race“ lädt Kinder ab 6 Jahren zu einem galaktischen Wettrennen ein. Erfrischung gibt es bei „Carla Caramel“, einem kooperativen Spiel ab 4 Jahren, bei dem die Kinder Carla am Eisstand helfen. „Farm & Furious“, „Tentacolor“ und „Hâpy Families“ breiten ein wundervolles Spektrum an Themen aus – vom Wettrennen auf dem Bauernhof, über einen Ausflug ins tiefe Meer bis ins alte Ägypten. Die drei Spiele überzeugen zudem durch ein praktisches kleines Format und passen in jedes Handgepäck. Die Neuheiten von LOKI (im Vertrieb von Hutter Trade) lassen Kinderherzen höherschlagen und sind ab sofort im Handel erhältlich.  

  • Cosmic Race
    • Autoren: Alexandre Emerit & Théo Rivière
    • 6+ Jahre | 2 – 4 Spieler | 10 min.
    • Preis ca. 8,99 EUR
  • Carla Caramel
    • Autorin: Sara Zarian
    • 4+ Jahre | 1 – 6 Spieler | 10 min.
    • Preis ca. 26,99 EUR
  • Hâpy Families
    • Autoren: Olivier Cipière & Forgenext
    • 4+ Jahre | 1 – 4 Spieler | 10 min.
    • Preis ca. 15,99 EUR
  • Farm & Furious
    • Autor: Luc Rémond
    • 7+ Jahre | 2 – 5 Spieler | 10 min.
    • Preis ca. 15,99 EUR
  • Tentacolor
    • Autor: Davide Panizza
    • 4+ Jahre | 2 – 4 Spieler | 15 min.
    • Preis ca. 15,99 EUR

 


Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.