Willem Dafoe und Ellen Page spielen Hauptrollen im Psycho-Action-Thriller „Beyond: Two Souls“

Hollywood betritt die Welt der Videospiele! Wie Sony Computer Entertainment Europe heute bekannt gab, spielt Willem Dafoe (Platoon, Spider-Man) neben Ellen Page (Juno, Inception) eine Hauptrolle in „Beyond: Two Souls“, dem neusten Titel des von der Kritik gefeierten Entwicklerstudios Quantic Dream, Schöpfer des preisgekrönten Heavy Rain.

Eine herausragende Besetzung für ein genredefinierendes Spiel

In „Beyond: Two Souls“ spielt Oscar-Kandidatin Ellen Page die Hauptrolle der Jodie Holmes – eine junge Frau, die durch ihre Verbindung zu einem unsichtbaren Wesen übernatürliche Kräfte besitzt. Ellen wird von Willem Dafoe unterstützt, der die Rolle des Nathan Dawkins spielt, einem mysteriösen Wissenschaftler, der für eine Regierungsabteilung paranormale Aktivitäten untersucht. Dawkins’ berufliches Interesse an Jodie, das von einer persönlichen Tragödie getrieben wird, ist ein zentrales Thema in „Beyond: Two Souls“ und bietet eine umfassende und atmosphärische Geschichte, die nur durch Dafoes darstellerische Feinheiten vollständig umgesetzt werden kann.

David Cage, Autor und Regisseur von „Beyond: Two Souls“, erklärt: Ellen und Willem wurden aufgrund ihres enormen Talents ausgewählt und beide bringen die gleiche Leidenschaft und Hingabe mit sich, die man auch in den Filmen sieht, in denen sie spielen. Niemals zuvor habe ich ein solches Kaliber an schauspielerischer Darbietung in einem Videospiel gesehen.“

Ein gesamtes Leben spielen

In „Beyond: Two Souls“ werden Spieler 15 Jahre aus Jodies Geschichte spielen und die wichtigsten Momente ihres Lebens erleben. Während sie den Globus überquert, wird sich Jodie unfassbaren Herausforderungen stellen, die vor dem Hintergrund emotional aufgeladener Ereignisse stehen, wie man sie noch nie in einem Videospiel gesehen hat. Wie sein Vorgänger Heavy Rain wird „Beyond: Two Souls“ Spielern erlauben, den Lauf der Geschichte durch Entscheidungen und Handlungen zu bestimmen.

Schauspieler Willem Dafoe kommentiert: „Es ist eine wunderschöne Geschichte und weil der Spieler am Szenario teilnimmt und die Handlungen des Charakters wählt, sind die Möglichkeiten, wie die Geschichte abläuft, einfach nur fantastisch.“

Cage ergänzt: „Wir sind wirklich stolz auf das, was wir geschaffen haben, und ich hoffe, dass die Fans Beyond: Two Souls für das einzigartige, umfangreiche und bewegende Erlebnis mögen werden, das es bietet.“

Das nächste Kapitel für Quantic Dream

Exklusiv für PlayStation 3 entwickelt, lässt „Beyond: Two Souls“ die Grenze zwischen Film und Videospiel verschwimmen, indem es eine brandneue Engine, eine umfassende und atmosphärische Geschichte und die besten schauspielerischen Darbietungen bietet, die man bis heute in Videospielen gesehen hat.

Die Methoden, die Entwickler Quantic Dream benutzt hat, um die Stimme, Gesichts- und Körperbewegungen simultan aufzuzeichnen, erzeugen eine getreue Darbietung der Schauspieler und resultieren im realistischsten und emotionalsten Spielerlebnis, das es bisher gab.

„Beyond: Two Souls“ erscheint im Oktober 2013 für PS3.

Hauptmerkmale:

  • Packende und unvorhersehbare Geschichte, mit den phänomenalen Hollywood-Schauspielern Ellen Page und Willem Dafoe.
  • Vielfältige Entscheidungsfreiheit, die den Verlauf und Ausgang der Geschichte beeinflusst.
  • Volle Kontrolle über Jodie und ihren mysteriösen Begleiter in spektakulären Action- und Abenteuer-Sequenzen.
  • Spitzentechnologie von Quantic Dream in einem Spiel, welches verspricht, eines der ansehnlichsten Spiele zu werden, die es jemals für PS3 gab.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.