Koch Media und Slitherine schließen Vertriebsabkommen

Koch Media, ein führender Produzent und Vermarkter von digitalen Entertainment-Produkten, und Slitherine, ein unabhängiger, in Großbritannien ansässiger Entwickler und Publisher, geben den Abschluss eines exklusiven Distributionsvertrages bekannt. Demnach wird Koch Media für sechs Titel aus dem Slitherine-Katalog exklusiv den Erstvertrieb in Deutschland, Österreich, der Schweiz (einschließlich französischer und italienischer Versionen), Spanien, Skandinavien, den Benelux-Ländern, dem Vereinigten Königreich und Australien übernehmen.

Zu den Titeln für PC, Nintendo DS, Wii, Xbox 360, das Videospiel- und Entertainment System von Microsoft, Playstation 3 und PSP (PlayStation Portable) gehören Spiele verschiedener Slitherine-Marken. Darunter Titel aus dem History- und dem Military History-Brand, der Horrible Histories-Lizenz sowie ein Spiel aus der Vereinbarung von Slitherine mit der BBC.

Dr. Klemens Kundratitz, Geschäftsführer von Koch Media, zu der Zusammenarbeit: „Mit Slitherine konnten wir einen wertvollen Partner mit namhaften Marken und Lizenzen gewinnen. Wir freuen uns sehr, diese ansprechenden und unterhaltsamen Spiele mit historischen Inhalten exklusiv in den vereinbarten Ländern vertreiben zu können.“

Marco Minoli, Marketing Director bei Slitherine, sagt: „Als UK-Entwickler hatten wir im Lauf der Jahre bereits ausgiebig mit Koch zusammen gearbeitet. Nun, da wir auch publishen, waren sie der Distributionspartner unserer Wahl. Wir freuen uns sehr mit Koch an unserem Line-up 2009 zu arbeiten.“

Details zu den einzelnen Titeln werden in Kürze bekannt gegeben.

(c)Text: Koch Media

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.