Wir, Q (3,5 Jahre alt) und Yelref (Mama und Pädagogin), bilden zusammen das „Testteam Kinderspiele“.

Wir haben in den vergangen Monaten die MagiCube Magnetic Building Blocks Magnetbausteine der Firma GEOMAG auf Herz und Nieren getestet. Getestet wurde an unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Gemützuständen und wir sind rundum zufrieden.

Zu den Steinen:

Die Sets machen auf den ersten Blick einen soliden und einladenden Eindruck.

Die Steine sind groß genug um auch von Kleinkinderhänden gut und sicher gegriffen werden zu können. Die Magnetkraft ist ausreichend um sie zusammen zu halten aber nicht so stark, dass die Kids dauernd Hilfe brauchen um sie auseinander zu ziehen. Die Farben der Bausteine sind ansprechend ohne dabei aufdringlich zu sein, ein Vorteil gegenüber vielen anderen Kinderspielsachen, die oft zu bunt daher kommen.

Durch die unterschiedlichen Formen in den Sets und den oftmals dazugehörigen gehörigen Achsen mit Rädern sind der Baulust keine Grenzen gesetzt.

Wir haben mit den Steinen zu Hause gebaut, sie mit in den Garten und auch mit in den Urlaub genommen. Das schöne an den Sets ist, dass sich die Steine eng packen lassen und sie so wenig Platz wegnehmen. Und dennoch hat man eine Beschäftigung für Stunden dabei“

Q hat die Steine immer wieder neu zuammen gesetzt und erst spät entdeckt, dass es eine mitgelieferte Bauanleitung gibt in der man sich neue Inspiration holen kann. So wurde später nicht nur frei gebaut, sondern es wurden auch die Bauvorschläge getestet.

Die Steine sind robust und können daher bei guter Laune, aber auch bei schlechter Laune zum Einsatz zu kommen. Selbst Wutausbrüchen von Kleinkindern können ihnen nichts anhaben. Fliegen die Steine mal durchs Zimmer, gehen diese nicht direkt zu Bruch und da die Steine aus leichtem Plastik sind, geht auch nicht sofort etwas in der Wohnung durch die Steine zu Bruch. Ein klares Plus aus Sicht der Mama!

Wir haben inzwischen schon Stunden damit verbracht die Steine nach unserer Phantasie zu neuen Gebilden zusammen zu setzten und wir werden sicherlich noch weitere Stunden damit verbringen können. Der Kreativität sind hier eben keine Grenzen gesetzt.

Fazit:

Die Steine sind super weil man damit so tolle Windräder bauen kann.

Q

Als Mutter finde ich die Bausets toll. Sie nehmen wenig Platz weg, egal ob im Kinderzimmer oder auf reisen. Sie sind robust, aus recyceltem Plastik hergestellt, ungiftig und groß genug um nicht gänzlich im Kindermund zu verschwinden. Die Farben der Bausteine sind ansprechend für Kind und Eltern ohne dabei zu knallig zu sein. Q beschäftigt sich lange mit den Steinen, ob alleine oder mit mir und er entdeckt immer wieder neue Baumöglichkeiten. Und die Steine sind gut und schnell abzuwaschen.

Als Pädagogin finde ich das Bauset ebenfalls toll, es fördert die Kreativität der Kinder und damit auch ihre kognitiven Fähigkeiten. Die Kinder schulen ihre Feinmotorik, können Farben lernen und ihrer Fantasie freien lauf lassen.

Angegeben sind die MagiCube Sets für die Altersklasse 1-5 und dies halte ich für eine durchaus realistische Einschätzung möchte aber noch dazu sagen, dass ich mir die Steine auch sehr gut in der Eingliederungshilfe vorstellen kann.

Yelref

Die für diese Besprechung verwendeten Sets:

Von Yelref

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.