Reime finden, wie eine Schlange über den Boden kriechen, Würfel schnippen. Klingt wie ein Best-Of Activity und wenn man ehrlich ist, ist Jumanji – Das Spiel diesem nicht unähnlich. Mit dem Unterschied, dass man hier einen an den Jumanji-Film angelehnten Spielplan hat und die Aufgaben deutlich mehr Aktivität erfordern als im offensichtlichen Vorbild.

100 Herausforderungen

Insgesamt erwarten die Spielenden bei Jumanji – Das Spiel 100 Herausforderungen. Oder wie Jumanji – Das Spiel sie nennt, Challenges. Diese bestehen aus zwei Kategorien. Gefahr-Challenges stellen die Spielenden vor echte Herausforderungen. Zehn Tiere die im Dschungel leben zu nennen gehört dabei noch zu den einfachen Dingen, schwieriger wird es schon, wenn der größte Spieler seine Arme ausbreiten muss und der aktive Spielende versuchen muss, die Spannweite mit einem Sprung zu erreichen.

Die zweite Challenge Kategorie macht es den Spielenden etwas leichter. Hier gilt es Geschichten zu einem Thema zu erfinden, welches die Challengekarte vorgibt. Hier entscheidet also die eigene Kreativität über Erfolg und Misserfolg.

Zusätzlich zur gestellten Aufgabe kommt manchmal auch ein Zeitfaktor mit ins Spiel. Dies erkennt man an einer auf den Karten zusätzlich aufgedruckten Sanduhr. Hier muss die Aufgabe, egal welcher Art, dann innerhalb eines Sanduhrintervalls der mitgelieferten Sanduhr abgeschlossen werden.

Kooperativ

Jumanji – Das Spiel ist ein Rennen zum Zentrum des Spielplans, um von dort der gefährlichen Welt von Jumanji zu entkommen. Nun könnte man denken, dass jeder der zwei bis vier Spielenden dieses Rennen für sich bestreitet. Doch weit gefehlt. Zwar bewegt sich jeder Spielende durch Würfelwürfe individuell über den Plan, aber am Ende gewinnen oder verlieren alle zusammen. Gewonnen wird, wenn ein(e) Spielende(r) die Planmitte erreicht und Jumanji ruft, verloren wird, sobald ein(e) Spielende(r) keine Lebenschips mehr hat, welche man immer dann verliert, wenn man an Aufgaben scheitert.

Der Spaß steht im Vordergrund

Da man bei vielen Challenges selbst entscheiden kann, ob man diese geschafft hat oder ob man versagt hat und man ja wie erwähnt auch gemeinsam und nicht gegeneinander spielt, steht bei Jumanji – Das Spiel der Spaß im Vordergrund und nicht die individuelle Frage nach dem Sieg. Für den gemeinsamen Sieg legt man sich vielleicht sogar noch einmal extra ins Zeug oder springt bei der ein oder anderen Challenge sogar über seinen eigenen Schatten, was Peinlichkeiten angeht.

Auf die Gruppe kommt es an

Machen wir uns nichts vor. Spielerisch bietet Jumanji – Das Spiel nahezu keinen Anspruch. Man würfelt, löst eine Challenge und versucht dabei seine Leben zu behalten. Der Schlüssel zu einem unterhaltsamen Spieleabend mit Jumanji – Das Spiel ist ganz klar die Spielgruppe mit der das Spiel gespielt wird. Besteht diese nur aus Spaß befreiten Langweilern, wird Jumanji – Das Spiel zum Flop. Kommen Spielende zusammen, die ihr Alter auch mal vergessen können und kein Problem damit haben sich unter Freunden auch mal zum Affen zu machen wird Jumanji – Das Spiel zum richtigen Knaller. Jumanji – Das Spiel ist ein Spiel, bei dem alle bereit sein müssen in die Welt von Jumanji einzutauchen und in der Lage sein müssen auch einmal über sich selbst Lachen zu können.

Jumanji – Das Spiel macht genau was es will

Diese Voraussetzung für einen gelungenen Spieleabend ist bei Jumanji – Das Spiel völlig okay! Jumanji – Das Spiel will genau das Spiel sein, was es ist. Ein, zugeben manchmal albernes, Partyspiel was die bekannten Pfade von Activity & Co. verlässt und dem Genre ein wenig einen neuen Anstrich verpasst. Lässt man sich darauf ein, bekommt man einige wirklich unterhaltsame Challenges präsentiert und dadurch, dass das Spiel nur gemeinsam gewonnen werden kann, kommt auch Konkurrenzkampf in der Wertung auf. Hier steht wirklich der Spaß komplett im Vordergrund! Und nun muss ich nochmal schnell wie eine Schlange kriechen, damit diese Rezension auch als gewonnen gilt!

Fakten

  • Name: Jumanji – Das Spiel
  • Autor: N/A
  • Grafik: N/A
  • Verlag: Spin Master Games
  • Jahr: 2021
  • Genre: Partyspiel 
  • Spieler: 2 – 4 Spieler
  • Spieldauer: ca. 30 Minuten
  • Alter: ab 8 Jahren

Unsere Wertung

Gnislew: 2.5 out of 5 stars (2,5 / 5)

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Ein Gedanke zu „Jumanji – Das Spiel (Spin Master Games) – Activity auf Speed“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.