Neuer Montag, neue Videospielnews. Enjoy!

27.09.2021 // Bereits 100k Kopien von Potion Craft in den ersten drei Tagen verkauft!

Entwickler niceplay games und Publisher tinyBuild freuen sich, bestätigen zu können, dass ihr Alchemie-Simulator Potion Craft den Meilenstein  von 100.000 verkauften Einheiten erreicht hat. Das Spiel war außerdem drei Tage in Folge auf Platz 1 der Steam Global Top Seller Charts.

Die ersten Reaktionen auf das Spiel waren „sehr positiv“, mit einer Bewertung von 92 % auf Steam. 

Und auch die Kritiker sind begeistert:

„Mittelalterliche Alchemie-Simulation Potion Craft begeistert zum Release.“

Gamestar

„Ich hätte nicht erwartet, dass mir die Herstellungsmechanik der Zaubertränke so gut gefällt.“

Destructoid

„Potion Craft hat die Begeisterung, die ich früher für schöpferische Spiele empfand, neu entfacht.“

RockPaperShotgun

Über Potion Craft:

  • Manage einen mittelalterlichen Tränkeladen. Lerne deine Mitbürger kennen, erkenne ihre Bedürfnisse anhand der Geschichten, die sie dir erzählen, und verkaufe ihnen die richtigen Tränke, um dein Geschäft am Laufen zu halten. Kaufe und verkaufe Zutaten, baue deine eigenen im verzauberten Garten an und tue alles, was nötig ist, um im Geschäft zu bleiben.
  • Einzigartige Grafik, inspiriert von mittelalterlichen Manuskripten und medizinischen Texten. Tauche ein in eine authentische mittelalterliche Atmosphäre, die durch sorgfältig gestaltete Charaktere, Innenräume und einen entspannenden Soundtrack geschaffen wird.
  • Überaus befriedigende physische Interaktionen mit Zutaten und Ausrüstung. Sammle Kräuter, Pilze und Kristalle aus dem verzauberten Garten. Zermahle sie sorgfältig mit deinem Mörser und Stößel, um ihre Wirkung freizusetzen und sie in deinen Kessel zu geben.
  • Alchemie-Kartensystem im Sandbox-Stil. Mische einen schönen Heiltrank mit Mana-Wiederherstellung oder füge deinem normalen Gift einen Frost-Effekt hinzu, um es noch ein bisschen aufzupeppen. Feuer, Frost, Heilung, Gift, Explosion, magische Sicht, Unsichtbarkeit… das Potenzial deiner Tränke ist grenzenlos!

29.09.2021 // Der Looter-Shooter Space Punks von Flying Wild Hog erhält mit dem „The Crafty One“-Update den zweiten Inhaltspatch

Flying Wild Hogs Free-to-Play Sci-Fi Looter-Shooter Space Punks erhält diese Woche seinen zweiten großen Inhaltspatch. Aufbauend auf dem „The Talented One“-Update vom letzten Monat und dem Feedback der Spieler wird der Patch die Crafting- und Waffenspezialisierungsoptionen von Space Punks überarbeiten und den Spielern noch mehr Möglichkeiten bieten, ihren Spielstil zu individualisieren.

The Crafty One-Update

Neben einer Reihe von Bugfixes, Gameplay-Optimierungen und Verbesserungen der Lebensqualität, konzentriert sich das Update „The Crafty One“ auf die zentrale Säule des Looter-Shooters: Schusswaffen (und Waffen im Allgemeinen). Die Spieler können sich auf eine komplette Überarbeitung des Crafting-Systems freuen, mit neuen Crafting-Materialien, die die Werte und Fähigkeiten der Waffen verbessern. Außerdem werden Batterien und Software eingeführt. Batterien, um zusätzliche Software-Slots in deinen Waffen freizuschalten und Software-Upgrades, um deine Werte noch weiter zu verbessern.

Mit dem Update werden auch Blaupausen eingeführt. Diese sammelbaren Waffenschemata werden freigeschaltet, indem man Ressourcen ausgibt, die man durch Jobs oder bestimmte Quests gesammelt hat. Die Spieler können ihre Blaupausen im Laufe des Spiels verbessern, falls es eine Waffe gibt, die zu ihrem Charakter und Spielstil passt und zu der sie immer wieder zurückkehren. Für diejenigen, die einen anderen Spielstil bevorzugen, bietet das Update die Möglichkeit, jede Waffe zu verschrotten, um Teile zu erhalten, wobei sich alles, in das der Spieler Ressourcen investiert hat, stärker auszahlt.

Aufrüsten mit Stil

„The Crafty One“ fügt dem Ganzen auch ein wenig Stil hinzu, mit einer 3D-Waffenvorschau und einer Aufrüstungsanimation, die sich ändert, je nachdem, mit wie viele Aufrüstungsteilen die Waffe der Wahl bisher erhalten hat. Außerdem werden bestimmte Talente mit Spezialeffekten versehen, und einige erhalten Dauer- und Abklingzeiten, so dass es einfacher ist, die für die ausgelösten Talente

relevanten Informationen zu sehen. Zu guter Letzt gibt es Verbesserungen in der Hub-Zone von The Devil’s Gambit, wie neue Beleuchtung, Requisiten und sogar ein paar dringend benötigte Verkaufsautomaten.

Michael Kuk, Leiter des Krakauer Studios von Flying Wild Hog und Game Director von Space Punks, sagt dazu: „Dieses Update ist der erste Schritt, um Space Punks mit den neuen Crafting- und Waffen-Upgrade-Systemen deutlich mehr Tiefe zu verleihen. Es bietet den Spielern enorm erweiterte Möglichkeiten, die Ausrüstung und den Spielstil ihres Charakters anzupassen, während sie sich den Herausforderungen der Galaxie stellen. Wir sind mit der bisherigen Resonanz der Early-Access-Community auf Space Punks sehr zufrieden, und das kontinuierliche Feedback der Spieler hat uns bei der Entwicklung des Spiels sehr geholfen. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten des Early Access und der Open Beta noch viel mehr hinzuzufügen, um Space Punks zum bestmöglichen lebendigen Spiel zu machen.“

Die vollständigen Patchnotes für das „The Crafty One“-Update sind hier verfügbar.

Und es ist noch Zeit, in Space Punks Early Access einzutauchen, indem du Founders Packs über den Epic Games Store kaufst: www.epicgames.com/store/p/space-punks.

Founders Packs gibt es in zwei Varianten:

  • Angeberpaket: Das grundlegende Paket für jeden Möchtegern-Außenseiter garantiert Early Access und schaltet alle vier Hauptcharaktere frei. Das Paket umfasst außerdem einen Kampfpass für die 1. Saison für die offene Beta sowie exklusive Hintergründe, vier Emotes, den epischen Umhang und den epischen Sprinteffekt. Preis: 23,99 EUR € / 21,99 £ / 29,99 $
  • Wohlstandspaket: Das ultimative Startpaket, nur für hartgesottene Halunken! Neben allem, was das Angeberpaket enthält, bietet es weitere Vorteile:  vier epische Charakter-Skins, einen epischen Spieler-Auftritt und mehr. Preis: 39,99 € / 34,99 £ / 49,99 $

29.09.2021 // SOEDESCO verschiebt Truck Driver „Heading North“ DLC auf einen späteren Zeitpunkt

Heute hat SOEDESCO beschlossen, den kommenden DLC „Heading North“ für Truck Driver zu einem späteren Zeitpunkt zu veröffentlichen. Nach dem jüngsten Update v1.33 hat das Spiel derzeit mit technischen Problemen zu kämpfen. Das hat dazu geführt, dass der DLC auf ein späteres Datum verschoben wurde, damit SOEDESCO die aktuellen Probleme weiter beheben kann.

Wie in ihren Social-Media-Kanälen angekündigt, hat SOEDESCO Folgendes zu der Verzögerung zu sagen:

Liebe Trucker,

ursprünglich sollte der DLC „Heading North“ am 14. September erscheinen. Da der DLC aber noch nicht vollständig ausgearbeitet war, haben wir die Veröffentlichung auf den 30. September verschoben.

Dieser Termin rückt nun näher, aber weitere unerwartete technische Probleme aufgrund des Updates v1.33 veranlassen uns, den Start zu verschieben. Sobald diese Probleme behoben sind, können wir ein neues Datum festlegen, aber da wir es nicht noch einmal verschieben wollen, haben wir im Moment noch keinen festen Termin.

Wir möchten uns noch einmal für die Unannehmlichkeiten entschuldigen. Wir sind zu der Entscheidung gekommen, den DLC zu einem späteren Zeitpunkt zu veröffentlichen, damit wir allen das beste Spielerlebnis bieten können. Das war und wird immer unser Ziel sein – und wir werden unser Wort halten.

Wir möchten uns bei euch allen für eure Geduld und eure ständige Unterstützung bedanken. Seid versichert, dass unser Team weiterhin hart arbeiten und sich auf die Behebung dieser Probleme konzentrieren wird.

Bis dahin werden wir euch mit weiteren Inhalten von Heading North versorgen, also bleibt dran!

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.