Managerspiele haben in Deutschland eine lange Tradition und vor allem der Bundesliga Manager und sein Nachfolger Bundesliga Manager Professional haben das Genre entscheidend mitgeprägt. Doch nicht alle Computerspieler waren Fußballfans oder hatten Lust ihre Managerfähigkeiten immer nur bei einem Fußballverein unter Beweis zu stellen. So kam 1993 der Eishockey Manager auf den Markt. Wie der Bundesliga Manager kam auch der Eishockey Manager aus dem Hause Software 2000, allerdings brachte er es auch nur auf diese eine Version.

Dem Spielspaß hat dies keinen Abbruch getan. Flugs den Lieblingsbundesligaverein ausgesucht, was für mich als Düsseldorfer nicht schwer war und schon konnten die Geschicke der Düsseldorfer EG gelenkt werden. Wurde mit mehreren Freunde gespielt musste dann halt gelost werden wer nun die DEG spielen durfte, aber da es genug Mannschaften gab musste nie jemand den KEC übernehmen, die Haie aus der verbotenen Stadt.

Wie beim Bundesliga Manager gab es auch beim Eishockey Manager alles was ein Managerspiel ausgemacht hat. Sponsorensuche, Stadionausbau, Spielertransfers, Verhandlungen. Eine Runde Sache!

Der Eishockey Manager. Für mich ein unvergessener Klassiker unter den Managerspielen!

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.