Es ist Weihnachten, da wird sicher auch gespielt. Heute blicken wir aber erst einmal auf die Sachen, die in der Woche vor Weihnachten gespielt wurden.

XBox One:

  • Killer Instinct: Ich brauchte für den 12 Days of Christmas Wettbewerb einen Erfolg, der erfolgreich geholt wurde. Und Killer Instinct im Solomodus geht eh immer mal wieder zwischendurch.
  • Bau-Simulator 2 US: Hier gilt das Gleiche wie für Killer Instinct. Für 12 Days of Christmas wurden Erfolge benötigt und der „Miete eine Maschine“-Erfolg war dazu perfekt geeignet.
  • Crimson Dragon: Und das dritte Spiel, was nur für einen 12 Days of Christmas Erfolg angeschmissen wurde. Hier musste eine Kiste im Shop gekauft werden.
  • NHL 19: Hier fehlen mir noch Erfolge und einer davon hat mir bei 12 Days of Christmas weitergeholfen. Grund genug mal wieder NHL 19, statt NHL 20 zu starten.
  • Zoo Tycoon: Ultimate Animal Collection: Für 12 Days of Christmas habe ich dieses Spiel neu gestartet. Zwar habe ich schon das normale Zoo Tycoon gespielt, aber mit dieser Ultimate Edition war es mir möglich eine Tageschallenge für 12 Days of Christmas komplett abzuschließen. Nun wird es natürlich weiter gespielt.
  • Westerado: Double Barreled: Momentan muss ich in 12 Days of Christmas Erfolge in Open World spielen sammeln. Daher wurde mit diesem Titel angefangen, der einige einfache Erfolge hierfür bietet. Noch ist die Challenge nicht fertig, ich hoffe aber sie noch zu schaffen.
  • NHL 20: Hier wurde mal wieder Online Team Play gespielt. Der Aufstieg in Liga 3 ist nicht geglückt, aber es wurde locker die Klasse gehalten.

XBox 360:

  • Shank 2: Hier wollte ich einen Erfolg für 12 Days of Christmas holen. Allerdings ist der Erfolg schwieriger zu holen als ich dachte, weswegen ich das unterfangen abgebrochen habe.

iPhone / iPad:

  • PixelPuzzle: Ich kann die Finger einfach nicht von diesem Puzzlespiel lassen. Mittlerweile sind über 56% der Rätsel gelöst.

Brettspiele:

  • Miyabi: Ein neues Legespiel wurde ausprobiert. Clevere Legeregeln machen es ganz schön knifflig hier zu punkten. Macht Spaß.
  • 7 Wonders Duel: Das normale 7 Wonders ist ein super Spiel, doch zu zweit nur mit Krücken spielbar. Gut, dass es 7 Wonders Duel gibt, was nun endlich mal wieder auf den Tisch kam. Ein tolles Zweierspiel.
  • Dwar7s Duel: Das Spiel gab es Gratis auf der Spielemesse. Konnte leider so gar nicht zünden. Man spiel eher nebenher, ein Kartentyp wird nicht wirklich gebraucht und da man seine Zwerge die man platziert immer sehr schnell zurück bekommt, kommt muss man auch zu wenig überlegen wie man diese einsetzt.
  • Der Kartograph: Am liebsten hätte ich noch mehr als die beiden Partien am Wochenende dieses Spiel gespielt. Der Kartograph ist ein wirklich cleveres Roll & Write, wobei hier nicht gewürfelt wird, sondern Karten gezogen werden. Also eher ein Draw & Write. Wird gerne wieder gespielt und ich überlege es in meine Sammlung zu packen.
  • Einfach genial: Der Titel trifft das Spielgefühl. Immer wieder gut so ein Kampf um die Punkte.
  • Detective: Fall 4 stand an und ohne Überstunden hätten wir diesen Fall mit voller Punktzahl gelöst. Spaß hat es dennoch gemacht und ich freue mich schon auf Fall 5.
  • Dominion: Es ist lange her, dass ich Dominion gespielt habe. Und damals hat es mir gar nicht gefallen. Mein Lieblingsspiel wird es auch jetzt nicht mehr, aber es war nicht mehr so schlecht, wie ich es in Erinnerung hatte.
  • Tactix: Mal einen Klassiker ausgepackt. Dieses „Würfelschach“ sollte eigentlich viel öfter auf den Tisch kommen.
  • Avalam: Und noch ein Zweispielerklassiker. Türmchen bauen um zu gewinnen kann so viel Spaß machen.
  • Rush M.D.: Der Rush M.D. Kickstarter wurde nun auch gespielt. Viele Regeln, da es im Grunde viele Minispiele sind, aber einmal durchgestiegen ein durchaus forderndes Spiel mit Spaßfaktor.

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.