Munchkin ist als Kartenspiel ein Klassiker und es hat quasi unendlich viele Ableger hervorgebracht und bringt es immer noch. Neben dem Kartenspiel wurde Munchkin aber auch in einer anderen Form verkauft, als Brettspiel. Hier gibt es zwar auch Karten, doch anders als beim Kartenspiel entsteht hier auf dem Tisch ein richtiger Dungeon aus Plättchen. Da braucht man schon einen größeren Tisch als für die Kartenvariante und leider nicht weniger Zeit. Der Name des Ganzen: Munchkin Quest.

Fakten:

  • Name: Munchkin Quest
  • Verlag: Steve Jackson Games
  • Autor: Steve Jackson
  • Grafik: Fox Barrett, Alex Fernandez, Richard Kerr, John Kovalic, Will Schoonover
  • Spieler: 2 – 4
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Spieldauer (ca.): 180 Minuten
  • Mein Status: gespielt
  • Rezension: nein
  • Wertung: N/A

Inhalt:

  • 200 Karten
  • 27 Gesundheitsmarker
  • 69 Goldmünzen
  • 12 „fallengelassene Gegenstände“-Marker
  • 15 Bewegungsmarker
  • 12 Suchergebnismarker
  • 4 Levelzähler
  • 4 Plastik-Munchkins
  • 12 Monsterbasen
  • 24 Raumteile
  • 1 Eingangsteil
  • 73 Raumverbinder
  • 38 Monsteraufsteller
  • 8 6-seitige Würfel
  • 1 10-seitiger Würfel
  • 1 sechsfarbiger Monsterwürfel
  • 1 Spielanleitung

Ihr wollt Munchkin Quest auch in der Sammlung haben? Dann kauft es doch bei Amazon und unterstützt Blogspiele – Die ganze Welt der Spiele durch den Kauf.

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.