Das Partyspiel Schlag den Raab: Das Spiel scheint durchaus erfolgreich gewesen zu sein. Sonst hätte die Ravensburger Spieleverlag GmbH wohl kaum Schlag den Raab: Das 2. Spiel auf den Markt gebracht. Das Spiel ist dabei nicht nur ein neues Spiel im Schlag den Raab Universum, es ist eigenständiges Spiel und Erweiterung zu gleich.

Fakten:

  • Name: Schlag den Raab: Das 2. Spiel
  • Verlag: Ravensburger Spieleverlag GmbH
  • Autor: Max Kirps
  • Grafik: N/A
  • Spieler: 2 – 6
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Spieldauer (ca.): 45 – 90 Minuten
  • Mein Status: gespielt
  • Rezension: nein
  • Wertung: N/A

Inhalt:

  • 3 Rundenanzeiger
  • 2 Punkteanzeiger
    • 1x Rot
    • 1x Blau
  • 8 Spielfiguren
    • 4x Rot
    • 4x Blau
  • 4 Strohhalme
  • 4 Styroporkugeln
  • 2 Aufsteller
    • Stefan
    • Matthias
  • 14 Schnipp-Chips
  • Kreisel für Schlag den Raab 2
  • Riesenkreisel für Schlag den Raab 1 + 2
  • 1 Punkteleiste für die einzelnen Spiele
  • 30 kleine Holzwürfel
  • 1 Lorbeerkranz
  • 1 Würfelbecher
  • 1 Würfel
  • 2 Wollschnüre
    • 1x Rot
    • 1x Blau
  • 2 Stimmt’s Chips
  • 6 Aufstellfüße
    • 4x groß
    • 2x klein
  • 1 weißer Ball
  • 110 Quiz- und Spielkarten
    • 102 Quizkarten
    • 4 Teamplayer-Karten
    • 3 Wild Cards
    • 1 Zuschlagkarte
  • 1 Trennwand
  • 1 Metallkugel
  • 1 doppelseitige Kugelbahn
  • 1 Schwammball
  • 14 Kunststoff-Kugeln
    • 7x Rot
    • 7x Blau
  • 1 Armbrust mit Gummiring
  • 2 Schläger
  • 1 Sanduhr
  • 2 Lineale
  • 1 Weltkarte
  • 1 Schachteleinsatz
  • 31 Mikado-Stäbchen
  • 1 Spielregel

Ihr wollt Schlag den Raab: Das 2. Spiel auch in der Sammlung haben? Dann kauft es doch bei Amazon und unterstützt Blogspiele – Die ganze Welt der Spiele durch den Kauf.

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.