Ein beliebter Mechanismus in Brettspielspielen ist das Wettrennen. Schon Mensch ärgere dich nicht setzt auf diesen Mechanismus, wenn auch in abstrakterer Form als es modernere Brettspiele machen. Solch ein moderner Vertreter des Wettrennens ist Top Race, welches dem Mechanismus das Thema Autorennen gibt und es mit einem Bietmechanismus aufpeppt.

Fakten:

  • Name: Top Race
  • Verlag: Pegasus Spiele
  • Autor: Wolfgang Kramer
  • Grafik: Hans-Georg Schneider
  • Spieler: 2 – 6
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Spieldauer (ca.): 45 – 60 Minuten
  • Mein Status: gespielt
  • Rezension: ja
  • Wertung: 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Inhalt:

  • 2 Spielpläne (beidseitig bedruckt für insgesamt 4 Rennstrecken)
  • 6 Rennwagen
  • 6 Rennwagenkarten
  • 48 Tempokarten
  • 6 Aktientafeln
  • 120 Geldscheine
    • 30 x 10000
    • 20 x 50000
    • 30 x 100000
    • 20 x 500000
    • 20 x 1000000
  • 18 Boxenstoppkarten
  • 36 Rennmarker
  • 36 Stellfüße für die Rennmarker
  • 18 Tippmarker
  • 1 Spielanleitung

Ihr wollt Top Race auch in der Sammlung haben? Dann kauft es doch bei Amazon und unterstützt Blogspiele – Die ganze Welt der Spiele durch den Kauf.

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.