Heute gehen wir ins Museum. Zumindest auf dem Spieltisch, denn in Pergamon versuchen die Spieler eine Sammlung aus wertvollen Fundstücken auszustellen und damit das Publikum zu erreichen.

Fakten:

  • Name: Pergamon
  • Verlag: eggertspiele
  • Autor: Stefan Dorra, Ralf zur Linde
  • Grafik: Klemens Franz
  • Spieler: 2 – 4
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Spieldauer (ca.): 45 Minuten
  • Mein Status: gespielt
  • Rezension: nein
  • Wertung: n/a

Inhalt:

  • 1 Spielplan
  • 4 Spielfiguren
  • 24 Markierungsplättchen
  • 24 Geldkarten
  • 60 Fundstücke
  • 40 Münzen
  • 36 Siegpunktplättchen
  • 1 schwarzer Grabräuber
  • 4 Erinnerungskarten
  • 1 Spielanleitung

Ihr wollt Pergamon auch in der Sammlung haben? Da Amazon es nicht im Programm habt, könnt Ihr gerne Eurer Glück auf ebay versuchen.

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.