Heute geht es um eine Würfelspielvariante eines Brettspiels und zwar zu „Im Wandel der Zeiten“. Das Würfelspiel trägt den etwas sperrigen Namen und ist bei Pegasus Spiele erschienen. Highlight der ersten Auflage war sicherlich, dass es edle Holzbretter zum stecken gab, heute würde man stattdessen sicher Papierblöcke nehmen um kostengünstiger zu produzieren.

Fakten:

  • Name: Im Wandel der Zeiten: Das Würfelspiel – Bronzezeit
  • Verlag: Pegasus Spiele
  • Autor: Matt Leacock
  • Grafik: Marko Fiedler, Monte Moore, Paul Niemeyer, Claus Stephan
  • Spieler: 1 – 4
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Spieldauer (ca.): 30 – 45 Minuten
  • Mein Status: gespielt
  • Rezension: nein
  • Wertung: n/a

Inhalt:

  • 4 Steckbretter
  • 24 Marker (je 4 in 6 verschiedenen Farben)
  • 7 Würfel
  • 1 Block mit Wertungsbögen
  • 4 Übersichtstafeln
  • 1 Regelzettel

Ihr wollt Im Wandel der Zeiten: Das Würfelspiel – Bronzezeit auch in der Sammlung haben? Dann kauft es doch bei Amazon und unterstützt Blogspiele – Die ganze Welt der Spiele durch den Kauf.

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.