Gegen die Schwerkraft

Air Hogs, die erfolgreiche, Innovationsmarke von Spin Master, erweitert auch in diesem Jahr die Grenzen der R/C-Technologie: Actiongeladene neue Fahr- und Flugzeuge stehen an der Startlinie – sogar ein Amphibienfahrzeug macht sich bereit für den Sprung ins Wasser. Auch am Himmel tut sich einiges: Schnelle Drohnen, wendige Helis und ein ganz besonderer Bumerang heben 2016 ab und bieten Spaß und Herausforderung an der Fernbedienung. Alle Air Hogs-Produkte sind ausgesprochen robust und extra für Kinderhände entwickelt.

In der Luft:

Schluss mit Suchen: dieser Bumerang kommt garantiert zurück! Im neuen, ferngesteuerten 360 Hover Blade steckt jede Menge Spaß, Action und Bewegung für Drinnen und Draußen. Er wird wie ein normaler Bumerang geworfen. Einmal in der Luft, kommt Technik ins Spiel. Mit der Fernbedienung nimmt das Wurfgeschoß Tempo auf und vollführt spektakuläre Stunts in luftigen Höhen. Nach gelungener Flugshow, kehrt der Hover Blade wieder sicher in die Hand des Werfers zurück.

Air Hogs_Shadow Launcher Car Copter (Spin Master)

Eine Fernbedienung, doppelter Spaß: Für alle Indoor-Missionen hält der Shadow Launcher ein agentenwürdiges Überraschungsmoment bereit. Stößt das Bodenfahrzeug während seiner Erkundungsfahrten im Kinderzimmer auf ein Hindernis, öffnet sich per Knopfdruck das Verdeck und ein 2-Kanal-Gyrohelikopter schwebt aus dem Wageninneren hervor. Mit derselben Fernbedienung gesteuert, setzt sich das Abenteuer in der Luft fort.

Rasantes Tempo mit Rotor: Die Helix Race Drone punktet mit hoher Geschwindigkeit und bleibt dabei doch stabil in der Luft. Obgleich aus leichtem Material, erweist sich der Rahmen als enorm robust. Ihre vier Rotoren machen die Drohne extrem wendig und auch bei Höchstgeschwindigkeit schon für Achtjährige mühelos steuerbar. Und wenn Papa auch mal fliegen will? Kein Problem: Helix Race Drone einfach wieder vom Profi- in den Anfängermodus schalten.

Willkommen im Cockpit der Helix Sentinel Drone: Besonders kontrolliertes Flugverhalten lädt Kinder ab zehn Jahren zu unvergesslichen Flugmanövern ein. Sensoren verhindern den Zusammenprall mit anderen Objekten im Raum, das integrierte Height Lock System reguliert automatisch die Flughöhe. Besonderes Feature: In die mitgelieferte Maske kann ein Smartphone eingesetzt werden. Der Pilot an der Fernbedienung erhält so per Live Stream Videos von seinem Flug. Diese Perspektive transportiert ihn virtuell ins Cockpit seiner Modeldrohne. Lieblingsflüge einfach speichern und später mit Freunden teilen.

Pünktlich zum 50-jährigen Star Trek Jubiläum erforscht ab Herbst das Star Trek Enterprise Quad die unendlichen Weiten seiner Fan-Galaxien. Unter dem Kommando eines geschickten Captains ab zehn Jahren trifft Kult-Science Fiction auf eine neue Dimension bei Remote/Control-Spielzeug. Mit vier Rotoren liegt die Enterprise stabil in der Luft, authentische Lichteffekte erleuchten die Weiten der Kinderzimmer. Die detailgetreue Nachbildung des legendären Raumschiffs gibt zehn original Enterprise-Sounds wieder und transportiert die Stimmung des neuen Star Trek Kinofilms (Juli 2016) zu den Fans nach Hause.

Ab August steht der schnelle Switchblade in zwei verschiedenen Farbdesigns an der Startlinie und bietet Kindern ab sechs Jahren das Beste aus zwei Welten: rasante Fahrt und präzisen Flug. Dieser Highspeed-Flitzer unter den Air Hogs Helis startet am Boden, nimmt dann schnell Fahrt auf und hebt schließlich, sobald er ausreichend Geschwindigkeit erreicht hat, ab. Mit zusätzlichen Gewichten kann der Start verzögert und mit dem Tempo gespielt werden.

Auf dem Boden, im Wasser und kopfüber an der Decke:

Air Hogs_Zero Gravity Batman Batmobile (Spin Master)

Gotham City im Spielzimmer: Schwarz wie die Nacht fegt das Batmobil Zero Gravity mit Unterdruck und patentierter Spin Master-Technik die Wände hinauf und die Decke entlang, immer dem Fledermaussymbol nach, das die Fernbedienung projiziert. Am Boden folgt ihm sein größeres Double: das 45 Zentimeter lange Batmobil mit steuerbarem Geschützturm, LED-Beleuchtung und futuristischer Karosserie. Die Fernbedienung in der Hand, erleben Batman-Fans ab acht Jahren Superheldenabenteuer mit der starken Fledermauslizenz. Kinofilmstart von „Batman vs. Superman: Dawn of Justice“ ist am 24. März 2016. Ab Herbst geht der Thunder Trax auf Patrouille: Das faszinierende Amphibienfahrzeug bewegt sich sicher auf wechselndem Untergrund. Gras, Schotter oder Schnee halten diesen Allrounder nicht auf. Er fährt sogar auf dem Wasser. Ein Knopfdruck und das Chassis passt sich der nassen Herausforderung an: Der Thunder Trax verwandelt sich in ein schnelles Boot, das auch auf feine Steuerbefehle der Fernbedienung reagiert und sich einfach navigieren lässt.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.