AMIGO-Mitarbeiter spenden Konservendosen an Dietzenbacher Tafel

Weihnachten, das Fest der Liebe – eine Zeit, die man sowohl mit seinen Liebsten teilen will, gerne aber auch eine gute Tat für Fremde vollbringen möchte. Für die AMIGO Spiel + Freizeit GmbH schließt sich das nicht gegenseitig aus: Bei einem firmeninternen Turnier des Dietzenbacher Spieleverlags standen nicht nur Spiel und Spaß im Vordergrund, sondern auch der gute Zweck.

Während der Großteil der Bevölkerung in der Weihnachtszeit bei einem Teller Weihnachtsplätzchen zusammenrückt, wird auch immer häufiger der Bedürftigen gedacht, die dieser Tage weniger haben. Einmal im Jahr veranstalten die AMIGO-Mitarbeiter daher im Rahmen ihrer „Christmas Charity Event“-Reihe ein firmeninternes Wohltätigkeitsturnier. Als „Teilnahmegebühr“ des Turniers bringt jeder Spieler mindestens vier Lebensmittelkonserven mit, die schließlich an eine wohltätige Einrichtung gespendet werden. In diesem Jahr kamen hierbei über 140 Lebensmitteldosen zusammen, die nun am 12. Januar im Namen der Dietzenbacher Tafel e.V. von Christel Germer und Magdalene Stoll dankbar entgegen genommen wurden.

Und auch bei den Sammelkartenspielern in Deutschland und Österreich ging es in der Vorweihnachtszeit nicht nur um das Spielen und Sammeln von Karten, sondern auch um das Sammeln von Spenden. Denn das Organized Play-Team von AMIGO hatte im Dezember zum siebten Mal in Folge zum „Christmas Charity Event“ eingeladen. Unter dem Motto „Spielen für einen guten Zweck“ konnten hunderte Sammelkartenspiel-Fans bei über 40 ausgesuchten Turnier-Veranstaltern gegeneinander antreten und miteinander etwas Gutes tun.

Auch hier wurden insgesamt über 3.000 Lebensmittelkonserven gesammelt! Für die Teilnehmer gab es neben der guten Tat einen zusätzlichen Anreiz: AMIGO stell­te u.a. Booster, Promokarten, Poster und Spielmatten für die Bestplatzierten zur Verfügung. Als zusätzliches Dankeschön bekamen alle Teilnehmer der Spendenaktion eine exklusive „Christmas Charity“-Weihnachtsmütze.

AMIGO dankt allen Teilnehmern und Veranstaltern und freut sich schon auf das nächste Mal!

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.