Spiele als Weihnachtsgeschenk – so findet man das richtige

Computer- und Videospiele als Weihnachtsgeschenk standen in den letzten Jahren weit oben auf den Wunschzetteln, noch vor Musik und Filmen oder Serien: Ein Drittel der Deutschen hat laut einer repräsentativen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom im letzten Jahr mit Games zu Weihnachten bereits Wünsche erfüllt. Doch wie findet man zwischen Städtebau-Simulation und Adventure-Krimi das passende Spiel, das dem Beschenkten Freude macht?

Zunächst kann man erfragen, auf welcher Plattform am häufigsten gespielt wird: Wer hier den Namen einer Spielkonsole wie PlayStation 4, Xbox One, Wii oder Nintendo 3DS hört, hat es leicht und kann sich gleich nach den neuesten Games für die Plattform umschauen.

Genauere Recherche ist bei PC-Systemen erforderlich. Der alte Office-PC der Familie kann für moderne Spiele zu leistungsschwach sein. Ein Trick, falls der Beschenkte nicht gleich mit konkreten Wünschen rausrückt: Fragen, welche Spiele auf dem System bereits regelmäßig gespielt werden. So erfährt man zum einen, welche Spielegenres gefallen, zum anderen lassen sich so auch die Hardware-Voraussetzungen eingrenzen.

Der kundige Spielehändler kann anhand dieser Angaben Games empfehlen, die technisch lauffähig sind und dem favorisierten Genre (z.B. Rollenspiel, Management oder klassisches Adventure) angehören. Damit Kinder und Jugendliche nur Spiele geschenkt bekommen, die für ihr Alter geeignet sind, schafft das Prüfsiegel der USK Klarheit: Groß auf der Vorderseite der Box befindet sich die verbindliche Altersfreigabe.

Sobald die Voraussetzungen klar sind, kann es zwischen Städtebau und Karaoke-Spaß ans Aussuchen gehen. Für Teenager und alle, die gerne ausgelassen mit der ganzen Familie feiern, eignet sich „Let’s Sing 2016“. Das Karaoke-Party-Spiel für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Wii bietet 35 Pop- und Rockhits zum Mitsingen. Wer gerne knobelt, könnte einen Adventure-Klassiker wie „Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall“ schätzen. Der interaktive Krimi für gängige Plattformen schickt die Protagonisten George und Nico nach Paris, um einen Kunstraub aufzuklären.

Städtebau-Simulationen wie das aktuelle „Cities: Skylines“ für PC gefallen Spielern, die gerne managen, aufbauen und verwalten. Ein leeres Gelände in eine glitzernde Metropole zu verwandeln, macht Spaß und sensibilisiert für Themen wie Wirtschaft, Steuerpolitik oder Umweltverschmutzung. Wenn das Wetter im Winter schlecht ist, bieten sich auch digitale Varianten des Lieblingssports an. In „The Golf Club Collector’s Edition“ etwa können Golf-Freunde auf durchnässte Plätze verzichten und auf dem virtuellen Grün den Abschlag üben. Die Sport-Simulation ist für PlayStation 4, Xbox One und PC im Handel.

Fröhliche Feiertage für die ganze Familie

Das Karaoke-Party-Spiel „Let’s Sing 2016“ ist für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Wii verfügbar, auch im Paket mit passenden Mikrofonen. Hier können von den Enkeln bis zu den Großeltern alle um die Wette singen – wer bei aktuellen Hits oder bekannten Rock-Hymnen die meisten Töne trifft, gewinnt. Die Altersfreigabe der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ohne Altersbeschränkung macht das Spiel zu einer sicheren Bank für ausgelassene Feiertage mit der ganzen Familie.

Für Planer – die Städtebau-Simulation für PC ist zurück

Am PC sind dieses Jahr kreative Planer jeden Alters gefragt, um dort faszinierende Alltagswelten und blühende Städte zu erschaffen. Der vielfach ausgezeichnete Städtebau-Hit dieses Jahres ist „Cities: Skylines“ – in der jetzt erhältlichen Gold-Edition ist das Add-on „After Dark“ bereits enthalten.

Für Hobby-Schrauber

Alltagssimulationen sind insgesamt beliebt. Wer es handfest und praktisch mag, greift zu „Der Werkstatt Profi“: Das große PC-Spiel-Paket ist für jede Altersstufe freigegeben und enthält den „LKW-Werkstatt Simulator“ und den „Auto Werkstatt Simulator“ mit sämtlichen Erweiterungen. Hier dürften die Spieler kaputte Autos auf die Hebebühne fahren, um dann die Fehler zu finden und mit Schraubenschlüssel und anderem Werkzeug zu beheben. In der gleichen Serie ist außerdem auch der „Traktor Werkstatt Profi“ erhältlich.

Für Krimi-Fans

Ebenfalls spannende Unterhaltung bietet „Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall“ für Krimi-Fans ab zwölf Jahren. Die Spieler klären einen Kunstraub in Paris auf und geraten dabei auf die Spur einer Verschwörung, die die ganze Welt bedroht. In dem Abenteuerspiel für PlayStation 4, Xbox One und PC führt nur logisches Kombinieren ans Ziel.

Für Golfer im Winter

Auch die Bildschirm-Version des Lieblingssports ist ein guter Geschenktipp: Golf-Fans, die im Winter das Grün vermissen, können mit „The Golf Club Collector’s Edition“ virtuell Abschläge üben und putten. Die Sport-Simulation für PlayStation 4, Xbox One und PC begeistert Golfer jeden Alters.

Für Menschen mit Feuerwehr-Faible

Vielleicht möchte er lieber eine Stadt retten, anstatt sie aufzubauen? In dem aufregenden Strategiespiel „Emergency 2016 Limited Edition“ werden die Spieler zu Lebensrettern: Sie koordinieren bei fiktiven Katastrophen in deutschen Großstädten den Einsatz der Rettungskräfte. Das PC-Spiel ist ab zwölf Jahren freigegeben.

Für Kinder, die Pferde lieben

Neben den großen Konsolen für den Fernseher gibt es darüber hinaus noch kleine mobile Geräte wie den Nintendo 3DS. Für diesen ist „Horse Life 4 – Mein Pferd, mein Freund, mein Champion“ erschienen, das sich speziell an Kinder wendet. Hier können sich schon die Kleinsten den Traum vom eigenen Pferd erfüllen und es auf dem Reiterhof betreuen, vom Auskratzen der Hufe bis hin zum großen Turnier!

Für Hello Kitty-Fans bis zum Grundschulalter

Nicht nur Kindern, auch so manchem Erwachsenen sagt man eine Schwäche für Hello Kitty nach. Das auf unzähligen Produkten abgebildete süße Kätzchen überrascht seine Fans zu Weihnachten mit dem Nintendo 3DS-Spiel „Hello Kitty & Friends Rockin‘ World Tour“. Hierin gründet Kitty eine eigene Rockband! In dem süßen Musik- und Puzzlespiel können schon die Jüngsten ihr Rhythmusgefühl trainieren.

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Sabrina sagt:

    Ich finde es immer echt schwer Spiele zu verschenken. Bis jetzt habe ich immer einen Gutschein genutzt und da sollten die sich selbst ein Game aussuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.