Battlemode fürs Wohnzimmer

Ende September wird das Wohnzimmer zur Kampfzone: Mit seinen Robotic Enhanced Vehicles, kurz R.E.V., kombiniert WowWee, einer der führenden Anbieter von Robotik- und Unterhaltungselektronik, den Spaß von physischen, App-gesteuerten Autos mit den packenden Elemente von Videospielen wie Super Mario Kart oder F-Zero. Die Roboterautos werden per Smartphone oder Tablet (iOS und Android) gesteuert und bieten eine Menge Spaß für Groß und Klein. Einfach das Smartphone per Bluetooth mit einem R.E.V. koppeln und wahlweise gegen einen Freund oder die künstliche Intelligenz antreten. Jedes R.E.V. kann mit virtuellen Waffen ausgerüstet werden, mit denen man den Gegner besiegen kann. Jeder Treffer reduziert die Lebensenergie, wird man gerammt, vibriert das Smartphone. Mit jedem Sieg schaltet man weitere Fähigkeiten und neue „Waffen“ für sein R.E.V. frei. Während des Battle lässt sich in der App dann bequem zwischen den Waffen wechseln oder ein Health-Kit zum Einsatz bringen.

Künstliche Intelligenz

Wer es mit der künstlichen Intelligenz aufnimmt, sollte gewarnt sein. Die Autos sind mit BeaconSense-Technologie, einer Art Indoor-GPS, ausgestattet, die es ihnen ermöglicht, ihren Gegner zu orten und anzugreifen. In verschiedenen Modi, wie Arena oder Campaign, kann der Spieler das andere R.E.V.-Fahrzeug herausfordern. Im Kampagnen-Modus müssen erst verschieden Drivers und Warriors aus dem Weg geräumt werden, bevor man gegen die R.E.V.-Bosses antreten darf.

R.E.V.s können überall eingesetzt werden, sie brauchen keine spezielle Oberfläche oder Bahn. Das Starter-Kit wird mit zwei Autos ausgeliefert, das Spiel lässt sich aber um bis zu 12 Fahrzeuge erweitern. Dank des geringen Stromverbrauchs sind bis zu fünf Stunden Spielspaß mit einer Batterieladung möglich.

Das R.E.V. Starter-Kit ist ab dem 21. September für eine unverbindliche Preisempfehlung 149,99€ erhältlich.

Die Bildrechte für das Beitragsbild liegen bei WowWee.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.