Ugo! aus dem Hause KOSMOS
Ugo! aus dem Hause KOSMOS
Das Stichkartenspiel „Ugo!“ von Ronald Hoekstra, Thomas Jansen und Patrick Zuidhof wurde von der Wiener Spieleakademie als „Spiele Hit mit Freunden 2015“ ausgezeichnet. Für die Grafik zeichnen Franz und Imelda Vohwinkel verantwortlich. Erschienen ist das Spiel im KOSMOS Verlag.

Spielerischer Tiefgang trotz kurzer Regeln: In „Ugo!“ kämpfen zwei bis vier Könige um die Vormachtstellung. Zu Beginn erhält jeder Herrscher einen Satz von fünf Königreich-Abschnitten. Um bei Spielende zu punkten, müssen diese mit Ländereien-Karten belegt werden. Aber Vorsicht: Ausgelegte Ländereien müssen auch immer von Bauern bewirtschaftet werden. Sonst hagelt es am Ende Minuspunkte. Reihum spielen die Monarchen nun Karten aus. Der Stichgewinner verteilt sie anschließend je nach Landschaftsart in seinem Königreich – ob er will oder nicht. Besonders gewitzte Könige sacken sogar bei Stichverlust fleißig Landwirte ein.

Seit 2001 verleiht die Wiener Spieleakademie jährlich den Österreichischen Spielepreis in den Kategorien „Spiele Hits mit Freunden“, „Spiele Hits für Kinder“, „Spiele Hits für Familien“ und „Spiele Hits für Experten“. Darüber hinaus werden ein Hauptpreis „Spiel der Spiele“ sowie ein Sonderpreis verliehen. Eine Spielekommission unter Leitung der Vorsitzenden Dagmar de Cassan trifft die Auswahl der Preisträger. 2015 wird der Österreichische Spielepreis zum 15. Mal verliehen.

Die Rechte für die Beitragsbilder liegen bei KOSMOS

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.