Army of Two The Devil’s Cartel erhält USK-Freigabe – Das Koop-Actionspiel erscheint am 26. März in Deutschland

Das Koop-Actionspiel Army of Two The Devil’s Cartel hat im Rahmen der Prüfung durch die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) in der deutschen Version eine Altersfreigabe ab 18 Jahren erhalten. Das Spiel wird in Deutschland am 26. März 2013 veröffentlicht.

In Army of Two The Devil’s Cartel nehmen bis zu zwei Spieler gleichzeitig den Kampf gegen ein mexikanisches Drogenkartell auf. Die Missionen sind auf kooperatives Gameplay ausgelegt, so dass jeder Spieler individuelle Aufgaben bewältigen muss, um das gemeinsame Ziel zu erreichen. Im neuen Overkill-Modus entfesselt das Duo verheerende Kräfte und sorgt auf übertriebene Weise für Zerstörung gewaltigen Ausmaßes.

Mit Online- und Splitscreen-Koop-Modi haben die Spieler in Army of Two The Devil’s Cartel dank eines weiter entwickelten Upgrade- und Anpassungssystems die Möglichkeit, sich von ihren Freunden abzusetzen. Von der Maske, die sie im Kampf schützt, bis zu den Waffen, die für ihr Überleben sorgen, können die Spieler ihre Spielcharaktere individuell anpassen, um sich ihr persönliches, schlagkräftiges Söldnerteam nach ihren Wünschen zusammenzustellen.

Army of Two The Devil’s Cartel wird ab dem 26. März 2013 für PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich sein. Das Spiel kann schon jetzt in der Overkill-Edition vorbestellt werden. Die Overkill-Edition enthält exklusive Waffen- und Rüstungssets. Vorbesteller erhalten darüber hinaus bei ausgesuchten Handelspartnern das Hit Makers-Paket, das neben zusätzlichen Waffen und Masken eine Zusatzmission mit den US-Rappern Big Boi und B.o.B. enthält.

In der deutschen Version wurden Ragdoll- und Dismemberment-Effekte entfernt.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.