Dead Space 3 erscheint mit Sprachsteuerung – Dead Space 3 ist erstes Coop-Spiel mit Sprachbefehlen für Kinect für Xbox 360

Dead Space 3 wird mit Sprachsteuerung für Kinect für Xbox 360 erscheinen. Die brandneue Kinect-Funktionalität lässt die Spieler noch tiefer in das Dead Space-Universum eintauchen. Durch einfache Sprachbefehle können sie einem Freund helfen und ihm bei den Schrecken beistehen, die in diesem nervenzerfetzenden neuen Abenteuer auf sie warten. Dead Space 3 mit Kinect wird es Coop-Partnern erleichtern einander Gesundheit und Munition zu geben, Ziele zu finden, den anderen zu reanimieren und vieles mehr.

„Mit den Sprachbefehlen in Dead Space 3 haben die Spieler eine einzigartige Möglichkeit das Grauen zu eliminieren, unabhängig davon, ob sie sich den Nekromorphs im Einzelspieler-Modus allein stellen wollen oder mit dem Drop-in/Drop-out-Coop an der Seite eines Freundes“, erklärt Steve Papoutsis, Executive Producer bei Dead Space 3 und VP, General Manager von Visceral Games. Dead Space 3 bietet die Horror-Action, die unsere Fans erwarten und lieben. Und mit der Möglichkeit das Abenteuer allein, mit einem Freund oder mit Kinect zu überleben, sind wir begeistert, das nervenzerfetzende Dead Space-Erlebnis auf ein ganz neues Spielerpublikum auszuweiten.“

In Dead Space 3 brechen Spieler zu einer atemberaubenden Reise durch den Weltraum auf, die sie schließlich zu einem unwirtlichen neuen Planeten namens Tau Volantis führt. Glücklicherweise sind sie diesmal nicht allein. Dank des integrierten Drop-in-/Drop-out-Coop-Features können die Spieler alleine spielen oder sich jederzeit mit einem Freund zusammenschließen. Entscheiden sich die Spieler dem Grauen gemeinsam entgegenzutreten, erleben sie als John Carver zusätzliche Story-Inhalte, Nebenmissionen und Gameplay-Mechaniken.

Dead Space 3 wird ab dem 7. Februar 2013 ungeschnitten für PlayStation 3, Xbox 360 und PC im Handel erhältlich sein.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.