Sushi Panic – Fliegende Fische

Vor ein paar Jahren war das Wort Sushi für die meisten Mitbürger ein Fremdwort. Mittlerweile hat sich der Genuss von rohem Fisch in der Gesellschaft etabliert und Sushi-Restaurants gibt es in jeder größeren Stadt. Dank des japanischen Spieleherstellers Hanayama hat nun jeder die Chance Spaß mit Sushi zu haben.

Das Spiel „Sushi Panic!“ ist dabei total simpel, macht aber riesigen Spaß. In der Mitte des Tisches steht eine leere Sushi-Platte und daneben legen die verschiedenen Sushi-Portionen. Daneben gibt es einen Kartenstapel, auf den die verschiedenen Sushi-Sorten auch noch einmal abgebildet sind. Reihum zieht nun jeweils der Spieler der an der Reihe ist eine Karte vom Nachziehstapel und muss dann das abgebildete Sushi auf der Platte ablegen. Klingt simpel und ist es eigentlich auch. Wäre da nicht eine Sache: bei zu viel Gewicht auf der Sushi-Platte löst sich eine Feder und das Sushi fliegt quer durch den Raum! Blöd nur, dass dies nicht immer bei der gleichen Belastung der Platte passiert und die Sushi-Portionen auch noch unterschiedlich schwer sind.

Wie man vielleicht merkt, ist „Sushi Panic!“ nun wirklich kein Spiel mit Tiefgang, aber dafür ein Spiel was wirklich kurzweilig ist und bei dem man sich ständig amüsiert. Flieg einem nun das Sushi um die Ohren oder nicht? Muss ich das schwere Sushi legen oder doch ein federleichtes? Ja, es kommt bei „Sushi Panic!“ viel auf das eigene Glück an, genauso wichtig ist aber Fingerspitzengefühl bei der Platzierung der Sushi-Portionen und die richtige Positionswahl auf der Sushi-Platte. Und da eine Runde „Sushi Panic!“ immer nur wenige Minuten dauert, spielt man gerne auch mal eine zweite, dritte, vierte oder fünfte Runde.

Zusammengefasst: „Sushi Panic!“ ist Partyspaß pur. Endlich darf man mal ohne schlechtes Gewissen mit Essen spielen! Bisher ist „Sushi Panic!“ zwar noch nicht in Deutschland erhältlich, bei ThinkGeek kann man das Spiel zu einem guten Preis importieren und Hanayama denkt darüber nach den Titel im nächsten Jahr in Nürnberg auch in Deutschland vorzustellen! Ich bin mir sicher, dass es hier einen Markt für „Sushi Panic!“ gibt.

Fakten:

  • Titel: Sushi Panic!
  • Autor: unbekannt
  • Grafik: unbekannt
  • Verlag: Hanayama
  • Erscheinungsjahr: 2009
  • Kategorie: Geschicklichkeitsspiel
  • Spieler: 1 – 4 Spieler
  • Spieldauer: ca. 10 Minuten
  • empfohlenes Alter: ab 4 Jahren

Unsere Wertung:

Gnislew
Durchschnitt:

Leserwertung
[Total: 0]

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.