Die Jury hat entschieden: Die Gewinner der gamescom-Awards 2010 sind…

Die Sieger des gamescom-Awards 2010 stehen fest. Die unabhängige Expertenjury aus dem Publishing- und Medienbereich – Michael Trier (IDG Entertainment AG), Petra Fröhlich (Computec Media AG), Christian Bigge (Computerbild Online Dienstleistungs-GmbH), Harald Hesse (G+J Entertainment Media GmbH & Co.KG), Oliver Hartmann (Brot und Spiele GmbH) sowie Bernhard Schneider (Müller Ltd. & Co. KG) – haben die besten Produkte der diesjährigen gamescom bestimmt und sind sich einig: „Best of gamescom 2010“ und bestes Konsolenspiel ist Gran Turismo 5 (Sony Computer Entertainment Deutschland). Bestes „PC-Spiel“ ist Crysis 2 von Crytek. In der Kategorie „Online-Games“ gewinnt Guild Wars 2 (NCsoft West). Der Preis für das beste „Mobile Game“ ging für „Super Scribblenauts“ an Warner Bros. Games, während sich bei „Hardware-Zubehör“ Sonys System „PlayStation Move“ vor den übrigen Nominierten behauptete. Die Kategorie „Best of Family Entertainment“ ging an Nintendo of Europe für das Spiel Kirby’s Epic Yarn.

Anbei die Gewinner nochmals im Überblick:

  • Gran Turismo 5 (Sony Computer Entertainment Deutschland GmbH) in der Kategorie „Best of gamescom“
  • PlayStation Move (Sony Computer Entertainment Deutschland GmbH) in der Kategorie „hardware-accessoires“
  • Gran Turismo 5 (Sony Computer Entertainment Deutschland GmbH) in der Kategorie „Spiele für Konsole“
  • Super Scribblenauts (Warner Bros. Games) in der Kategorie „Spiele für Mobile“
  • Guild Wars 2 (NCsoft West) in der Kategorie „Spiele für Online“
  • Crysis 2 (Crytek GmbH) in der Kategorie „Spiele für PC“
  • Kirby’s Epic Yarn (Nintendo of Europe GmbH) in der Kategorie „Best of Family Entertainment“

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.