Mehr oder weniger – Farben und Formen

Heute möchte ich über ein lustiges Kartenspiel schreiben, welches schnell gelernt ist und viel Spaß bereitet. Es geht um „Mehr oder weniger“ von Adlung-Spiele.

„Mehr oder weniger“ ist grob gesagt ein Suchspiel. In der Mitte des Tisches liegen Zahlenkarten mit jeweils drei Werten und um diese Zahlenkarten werden Karten aufgedeckt die Formen in unterschiedlichen Farben zeigen und Karten die zeigen was gesucht wird. Die Aufgabe der Spieler ist es nun die Zahl der gesuchten Dinge zu bestimmen und dann die richtige Zahlenkarte aus der Mitte zu nehmen. Und das machen alle gleichzeitig.

Gesucht werden dabei zum Beispiel alle Kreise, alle gelben Symbole oder alle Dreiecke. Auch kann es vorkommen, dass manche Dinge doppelt gesucht werden, wenn von derselben Art Suchkarte zwei aufgedeckt werden. Wenn zum Beispiel zwei Karten liegen wo nach Kreisen gesucht werden, muss man die Kreise auch doppelt in deine Zählung mit einbeziehen.

Haben alle Spieler fertig gezählt und sich eine Zahlenkarte wird mit der Auswertung begonnen. Dazu wird gemeinsam gegengezählt um das korrekte Ergebnis zu bestimmten. Danach können maximal zwei Spieler die richtige Zahl vor sich liegen haben und eine Karte als Punkt erhalten. Warum nur zwei? Ganz einfach, jede wählbare Zahl gibt es auf den Zahlenkarten nur insgesamt zweimal. Wer also zu langsam mit dem zählen war muss eine andere Karte wählen und darauf hoffen, dass man sich selbst verzählt hat und man so vielleicht doch richtig liegt.

Einfach aber gut

Wie man lesen kann ist „Mehr oder weniger“ kein kompliziertes Spiel. Aber genau da liegt der Reiz des Titels. In fünf Minuten erklärt fordert das Spiel dennoch die Mitspieler und sorgt durch seinen schnellen Spielverlauf für gute Laune am Spieltisch. Oft erwischt man sich selber dabei, dass man, nachdem man seine Karte genommen hat merkt, dass man sich verzählt hat. Oder aber man freut sich darüber dem Mitspieler gerade die richtige Zahlenkarte vor der Nase weggeschnappt zu haben.

Da eine Spielrunde meist kaum 15 Minuten dauert, spielt man auch gerne mal zwei oder drei Runden. Oder es kommt vor, dass man zum Auftakt eines Spieleabends nur schnell eine Runde „Mehr oder weniger“ spielen will und man dann doch erst Stunden später mit den komplexeren Spielen anfängt, weil ein Mitspieler einfach immer wieder eine Revanche haben möchte.

Mit einem ungefähren Preis von 7 Euro ist „Mehr oder weniger“ somit eine günstige Möglichkeit vie Stunden Spielspaß zu erleben und ein Spiel, das auch nach vielen, vielen Runden nicht langweilig wird. Bei meinen Planungen für einen Spieleabend hat das Spiel auf jeden Fall einen festen Platz gefunden und kommt seit dem Erwerb auf den Internationalen Spieletagen 2008 immer wieder auf den Spieltisch!

Factsheet:

Name: Mehr oder weniger
Autor: Karsten Adlung
Verlag: Adlung-Spiele
Jahr: 2008
Genre: Gesellschaftsspiel
Spieler: 2 – 8 Spieler
Spieldauer: ca. 15 Minuten
Alter: ab 8 Jahren

Unsere Wertung:

Gnislew
Durchschnitt:

Leserwertung
[Total: 0]

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.