SPIEL ’09: Geschickte „Raumpiraten“

In den unendlichen Weiten des Weltalls bewegen sich die „Raumpiraten“ beim gleichnamigen Spiel von Sirius im Vertrieb von Hutter Trade. Variable 3-D-Piratenschiffe machen Jagd auf wertvoll beladene Frachter – reiche Beute, welche die Basis für den Aufbau einer eigenen Raumstation stellt. Doch der Weg zu Ruhm und Ehre als berühmtester Pirat der Galaxie ist holperig und voller Gefahren: Zusammenstöße, kosmische Stürme und feindliche Angriffe setzen Spannungspunkte.

Als „Raumpiraten“ beweisen die Spieler beim neuen Taktikspiel von Sirius wahre Allroundtalente: Sie bauen Stützpunkte, treiben Handel und Wandel mit Mineralien, Diamantsalzen, Hightech-Bauteilen und Edelsteinen. Sie düsen durch das All, wehren feindliche Schiffe ab und tragen selbst Eroberungszüge aus. Sie müssen Zusammenstöße bewältigen und Schäden verkraften, der hinterhältigen Weltraumpolizei ausweichen und für ständigen Energienachschub sorgen.

Konzentration, ein gutes Gedächtnis, strategisches Denken und Geschäftssinn bringen die „Raumpiraten“ auf der Karriereleiter voran. Doch vor allem kommt es auf Geschicklichkeit an: Beim Schnipsen von Frachterchips ist die Fingerfertigkeit gefragt. Denn zu hektisch ausgeführte Aktionen können mühsam aufgestellte Machtordnungen im Weltraum ins Trudeln bringen.

45 bis 60 spannende Minuten sind die „Raumpiraten“ in Bewegung, immer wieder vorangetrieben durch Ereignisse wie einen plötzlichen Sonnenwind oder einen Hinterhalt, die neue Wendungen und einen abwechslungsreichen Spielverlauf bringen. Energiekarten garantieren, dass den Weltraum-Räubern nicht die Luft ausgeht, Bewegungskarten, das sich ständig was rührt, Münzen und Frachtchips, dass der Handel mit der begehrten Ware floriert, die hochwertige Ausstattung, dass der Ausflug in das All auch atmosphärisch gelingt. Abtauchen in den unendlichen Weiten der Galaxie und Herumdriften mit eigenen Raumschiffen: Das macht allen viel Spaß, weshalb die „Raumpiraten“ das ideale Spiel für einen vergnüglichen Familiennachmittag darstellen.

Raumpiraten:

  • Familienspiel
  • Autor: Christophe Boelinger
  • Grafik/Illustration: Christophe Madura, Frédérick Condette, Stéphane Saffar
  • Alter: ab 8 Jahren
  • Anzahl der Spieler: 2 – 4
  • Spieldauer: 45 – 60 Minuten
  • Verlag: Sirius
  • Vertrieb: Hutter Trade
  • VKP: ca. 29,95 Euro

(c)Text: Dieterle + Partner

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.