SimBin und iOpener revolutionieren gemeinsam die Welt der Computerrennspiele

Heute wurde bekannt gegeben, dass SimBin an dem ersten iOpener Enabled Spiel für den Konsumentenmarkt arbeitet. Nachdem es Computerspielern bisher möglich war gegen vorprogrammierte Gegner und dann gegen andere Spieler mit Hilfe des Multiplayerformat (LAN) anzutreten, eröffnet jetzt dieses Spiel eine völlig neue Dimension: Gegen professionelle Rennfahrer zu fahren, die zur gleichen Zeit in echten Autos und auf echten Strecken unterwegs sind. Dies wird durch die Integration der patentierten iOpener Technologie ermöglicht.

Henrik Roos, CEO von SimBin, sagt: „Ich sehe in der iOpener Technologie den Anfang der nächsten Generation von Rennspielen! Hiermit wird ein gewaltiger Schritt nach Vorne gemacht um das Rennerlebnis der Computerspieler auf neue Höhen zu bringen! Was kann besser sein als gegen die echten Profis zu fahren?“

iOpener’s CEO, Andy Lürling, fügt hinzu: SimBin, als ein vielgepriesener Spieleentwickler von Rennsimulationen, stellt eine ideale Basis dar um das iOpener feature in den Konsumentenmarkt einzuführen.“ „Die Spieler haben nicht nur die Möglichkeit live am Rennen teilzunehmen, sondern auch die Gelegenheit an aufgezeichneten Rennen teilzunehmen, die auf gespeicherten Daten beruhen.“ bekräftigt Henrik Roos. Andy Lürling sieht in den Feature ausserdem ein riesiges Zukunftspotenzial: „Das hier ist nur der Anfang! Wir arbeiten an weiteren Anwendungsmöglichkeiten für gemeinsame Kooperationen in der Motorsportindustrie, die auf iOpener’s Technologie basieren.“

In den kommenden Monaten werden beide Unternehmen intensiv an der Entwicklung des neuen Spiels arbeiten. Ein erster Höhepunkt der Zusammenarbeit wird die Betatestphase darstellen. Eine auserwählte Gruppe von 5,000 Computerspielern wird gebeten werden das mit dem iOpener Feature versehenen Spiel zu testen. Diese Tester werden die Ehre haben als erste Spieler überhaupt live von ihren PCs aus direkt gegen professionelle Rennfahrer anzutreten, die zur selben Zeit mit echten GT Autos auf der echten Rennstrecke fahren werden. Computerspieler können sich schon jetzt anmelden bei: www.real-timeracing.com.

(c)Text: SimBin und iOpener

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.