Fahrerprofile geben Need for Speed SHIFT noch mehr Würze

Das Fahrerprofil-System von Need for Speed SHIFT wird das Rennerlebnis noch authentischer machen. Es ist im Einzelspieler-Karrieremodus sowie in den Online-Multiplayermodi verfügbar und vermittelt jedem Fahrer ein einzigartiges Erlebnis, abhängig von der individuellen Fahrweise jedes Spielers auf der Strecke. Das exklusive Fahrerprofil-System ist ein großer Fortschritt im Genre der Rennspiele.

Es ermöglicht einen maßgeschneiderten Karrieremodus und basiert auf vier wichtigen Gameplay-Komponenten:

  1. Persönlichkeit – Der Fahrstil des Spielers entscheidet, ob er ein aggressiver oder präziser Fahrer ist
  2. Erfolg – Wie bei jedem Rennen besteht das ultimative Ziel darin, ganz oben auf dem Podium zu stehen
  3. Profilpunkte – Jeder überholte Wagen, jede gemeisterte Kurve, jeder ausgeschaltete Gegner generiert Profilpunkte
  4. Abzeichen – Diese einzigartigen Symbole verleihen dem Fahrerprofil jedes Spielers Individualität und Stil, wenn er Rennen fährt und Erfolge erzielt

Während sich das Fahrerprofil eines Spielers im Laufe des Spiels weiterentwickelt, sorgt es für Rivalitäten, aktiviert bestimmte Herausforderungen und schaltet sogar Fahrzeuge und Tuningoptionen frei. Mit den verschiedenen Bonussystemen von Need for Speed SHIFT bleibt jeder Spieler im Rennen – unabhängig von seiner Platzierung.

„Das neue Fahrerprofil-Feature von Need for Speed SHIFT gibt dem Spieler die völlige Kontrolle über seinen Spielfortschritt“, erklärt Patrick Soderlund, Senior Vice President von EA Games Europe. „In SHIFT entscheidet die Fahrweise darüber, welcher Fahrertyp du bist.“

Need for Speed Shift erscheint am 17. September 2009, für PlayStation 3, Xbox 360, PC und PSP.

Mehr Informationen unter www.needforspeed.de.

(c)Text: Electronic Arts

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.