Punch-Out!! schlägt zu: Mit drei weiteren Boxern und neuem Modus für Champions

Bear Hugger, Great Tiger und Piston Hondo fordern Box-Weltmeister ab Freitag auf Wii heraus

Nur noch wenige Tage bis zum 22. Mai: Dann ertönt endlich der Gong zur ersten Runde von Punch-Out!!, der Wii-Version des gleichnamigen Sportspiel-Klassikers. Nintendo enthüllt heute weitere Neuigkeiten zu dem Titel, die alle Wii-Fans begeistern dürften. So wird es einen Karriere-Modus geben, in dem die Gamer den Weltmeister-Titel zuerst erkämpfen und dann gegen die stärksten Boxer der Welt verteidigen müssen. Nicht weniger als 13 Kämpfer fordern sie heraus. Darunter sind drei der beliebtesten Charaktere aus früheren Versionen der Kultserie: der mächtige Piston Hondo, der übermenschliche Great Tiger und der bärenstarke Bear Hugger.

Mit Piston Hondo aus Japan, dem Ranglistendritten der Major Circuit-Liga, ist nicht zu spaßen. Seine Spezialität ist ein Trommelfeuer aus kurzen Geraden. Er schickt seine Gegner vor allem dank seines temporeichen Kampfstils auf die Matte, scheitert aber manchmal an seiner Nettigkeit. Dennoch: Wer kein K.O. aus Tokyo kassieren möchte, sollte diesen furchterregenden Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Great Tiger aus Indien ist ein weiterer zäher Boxer, der obendrein magische Kräfte einsetzt. Gerade steht er noch vor einem, dann ist er plötzlich verschwunden oder er teilt sich in zwei Gestalten auf. Und nur wenn der Spieler den echten Great Tiger erwischt, sieht auch der einmal die Sterne doppelt.

Bear Hugger aus Kanada war ursprünglich Zimmermann. Das Schwergewicht hat seine Kindheit damit verbracht, mit wilden Tieren in den Wäldern zu kämpfen. Der einzige Rivale, der ihm damals Paroli bieten konnte, war sein Freund und Begleiter, ein Grizzlybär. Gegen ihn haben Wii-Fans nur eine Chance: in Deckung gehen, sobald Bear Huggers Faust in Richtung Nase fliegt!

Wer in Punch Out!! Champion werden möchte, muss erst an diesen drei und weiteren harten Gegnern vorbei. Aber mit dem Titelgewinn fängt der Spaß erst richtig an. Wie im richtigen Boxer-Leben gilt es, den Weltmeister-Gürtel gegen alle 13 Rivalen zu verteidigen. Die aber sind schwieriger zu besiegen, als je zuvor. Denn nun kennen sie die Stärken und Schwächen des Wii-Boxers gut genug, um ihn das Fürchten zu lehren. In den wenigen Tagen bis zum Start von Punch Out!! sollten die Wii-Boxer jede Minute fürs Training nutzen.

(c)Text: Nintendo

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.