Die Rennspiel-Revolution: Activision und Bizarre Creations schicken Blur auf die Piste

Anschnallen, Abfahren, Adrenalin: Activisions Blur verspricht die intensivsten Rennen aller Zeiten!

Activision nimmt die Überholspur im Rennspiel-Genre: Blur von Entwickler Bizarre Creations bringt ab Herbst 2009 die ultimative Racing-Erfahrung. In atemberaubenden Rennen mit 20 Wagen jagen die Spieler unter Einsatz spektakulärer Extras Richtung Ziellinie: So können sie ihre Geschwindigkeit schubartig erhöhen, die Konkurrenz mit gewaltigen Energiewellen von der Strecke pusten und vieles mehr.

Am Steuer fotorealistischer Autos setzen die Spieler offensive und defensive Manöver ein, um sich die Führung auf den real existierenden Strecken an illustren Orten wie Los Angeles, San Francisco, Hackney und Barcelona zu sichern.

„Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und sehen eine riesige Möglichkeit, traditionelle Rennspiele zu überholen. Wir wollen ein Spiel schaffen, das den Spaßfaktor in das Rennspielgenre zurück bringt.“ so Martyn Chudley, Creative Director bei Bizarre Creations. Blur bietet eine neue Art von Rennerlebnis für alle Spieler – unabhängig von ihrer Erfahrung, ihrem Können oder ihren Genrevorlieben. Alles was der Spieler mit seinem Auto anstellt, sorgt für pures Adrenalin; es ist einfach ein Wahnsinnsspaß!“

Maria Stipp, Executive Vice President and General Manager of Owned Properties, Activision Publishing: „Wir wissen, dass Rennspiele jedem gefallen können, und freuen uns, das Genre mit einem Titel aufzurollen, der Fahrspaß mit intensiven Straßenschlachten kombiniert. Bizarre Creations gehört zu den kreativsten Studios in der Spieleindustrie und hat sich mit vielen renommierten Racern einen Namen gemacht. Wir sind froh, gemeinsam mit Bizarre an Blur zu arbeiten, das dem gesamten Genre neue Impulse verleihen wird.“

Blur begeistert durch actiongeladene Rennen mit schnellen Kurven, raffinierten Abkürzungen, haarsträubenden Sprüngen, spektakulären Crashs sowie einem ausgeklügelten Schadensmodell. Die Geschichte von Blur wird durch ein innovatives, Community-basiertes Interface präsentiert, das weit über das Spiel hinausgeht. Dieses einzigartige Social Network entwickelt sich dynamisch weiter, während die Spieler in verschiedenen Rennen antreten, neue Freunde, Widersacher und Fans finden und sich mit anderen Gamern im Spiel und im echten Leben vernetzen.

Neben der Einzelspieler-Story wartet Blur mit kompetitiven und teambasierten Mehrspieler-Rennen auf, die an einer Konsole im Split Screen mit bis zu vier und online mit maximal 20 Teilnehmern ablaufen. Bizarre Creations ist besonders stolz darauf, in Blur ein neues soziales Spielerlebnis einzuführen: Die Spieler können einzigartige Mehrspielermodi kreieren, die an ihre bevorzugten Spielweisen angepasst sind. Diese neuen Modi werden durch das Social Network von Blur sofort anderen Spielern zur Verfügung gestellt, so dass das Spiel durch die Kreativität seiner Community immer weiter wächst.

Blur wird im Herbst für Xbox 360, PlayStation 3 und PC erscheinen. Weitere Informationen zum Spiel finden sich unter www.blurthegame.com.

(c)Text: Activision

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.