„Papillons“: Falterflug in Viererformationen

Legespiel für kleine und große Taktiker

In Viererformationen fliegen die Schmetterlinge bei „Papillons“ (CocktailGames) aus. Der Partner von Hutter Trade hat ein zauberhaftes Legespiel entwickelt, das schon bei Kindern ab acht Jahren das taktische und vorausschauende Denken spielerisch fördert.

Zwei Aufgabenkarten, die Form und Farbe festlegen, bestimmen die Handlungen der Spieler. Außerdem erhält jeder verdeckt zwei Schmetterlinge. Zur Ausrüstung gehören noch ein Schmetterlingsnetz und eine Spinnwebe, dargestellt auf Spielsteinen. Wer an der Reihe ist, hat zwei Möglichkeiten zum Agieren: Eine eigene Schmetterlingskarte auslegen und aus dem verdeckten Stapel eine neue nachziehen oder die dort oben aufliegende Karte ausspielen. Sobald die erste Karte auf dem Tisch ist, müssen alle weiteren diese mit mindestens einer Seite berühren. Hat jeder Spieler mindestens drei Schmetterlinge ausgelegt, kommen die Strategen zum Zug. Sie können Karten versetzen oder mit Spielsteinen blockieren. Denn wenn ein Falter ins Schmetterlingsnetz gegangen ist, muss er den Rest des Spiels an der Stelle verweilen. Verfängt sich ein „Papillon“ im Spinnennetz, wird seine Karte für den Rest des Spiels ungültig. Mit den Steinen heißt es sorgsam umgehen: Denn sie können nur einmal verwendet werden und bleiben für den Rest des Spiels von einem weiteren Zugriff verschont.

Das Ausfliegen der Schmetterlinge endet, sobald vier Karten direkt benachbart in einer waagerechten, senkrechten oder diagonalen Reihe liegen, die sich entweder in Form oder Farbe, wie auf einer Aufgabenkarte gefordert, gleichen. Bei „Papillons“ heißt es also auch: genau hinschauen. Das Legespiel eignet sich dank weiterer Varianten für erfahrene Taktiker und für zwei Teams auch für ältere Spieler und größere Spielrunden.

Papillons

  • Taktik- und Legespiel
  • Autor: Orial Comas i Coma
  • Illustration: Gérald Guerlais
  • Alter: ab 8 Jahren
  • Anzahl der Spieler: 2 – 4
  • Spieldauer: ca. 20 Minuten
  • Verlag: CocktailGames
  • Vertrieb: Hutter Trade
  • VKP: ca. 7,95 Euro

(c)Bild und Text: Presseagentur Dieterle & Partner

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.