Deep Silver und das Modelabel NewYorker kooperieren

Der neue Lifestyle-Trend, Tecktonik, fasziniert Jugendliche auf der ganzen Welt. Dem trägt auch das Modelabel NewYorker Rechnung und bietet eine eigene Tecktonik-Modelinie an. Deep Silver bringt das Feeling des neuen Jugendkults auf den tragbaren Nintendo DS – und das schon ab dem 16. Januar 2009. Kids und Jugendliche, die sich gemäß dem neuen Trend einkleiden wollen, können sich gleichzeitig sowohl über die kultigen Klamotten als auch über das mobile Spiel in allen deutschen NewYorker-Geschäften informieren. Zahlreiche Werbemittel zum Spiel werden in allen derzeit 303 NewYorker-Filialen deutschlandweit angeboten. Die kooperative Werbekampagne umfasst sowohl den Einsatz von verschiedenen Kommunikationstools am POS als auch Online auf den Internet-Seiten von New Yorker. Die Kampagne wird im Januar starten und rund einen Monat bis Ende Februar andauern.

Was ist Tecktonik:

Tecktonik ist eine Mischung aus Hip-Hop-Moves und Techno. Doch auch Elemente aus den 80er Jahren, wie beispielsweise der Vogue-Dance und Break Dance wurden aufgegriffen. Die Musik, zu der getanzt wird, ist eine Mischung aus Technoelementen, die mit Hip-Hop-Beats gemischt werden. Diese neue Musikrichtung nennt sich Jump-Style oder auch Hard-Style. Der Kleidungs-Stil der Tecktonik-Anhänger ist eng an die Mode der 80er Jahre angelehnt: Enge Röhren-Jeans, Basketballschuhe und Neon-Shirts sind die Wahrzeichen dieses Stils. Die Tecktonik-Bewegung ist weltweit auf dem Vormarsch und entwickelt sich momentan zum neuen Jugendkult.

(c)Text: Koch Media

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.