TGC mit DEL-Lizenz für Eishockeymanager 2009 – Berliner Publisher erwirbt offizielle Lizenz der Deutschen Eishockey Liga

Zum Start in die neue Eishockey-Saison 2008/2009 hält Publisher TGC fantastische Neuigkeiten für Fans der eisigen Sportart bereit. Wenn TGC im Dezember seinen Eishockeymanager 2009 aufs virtuelle Eis schickt, dürfen sich Hobby-Manager über Originaldaten freuen. Um die Authentizität des von netmin games entwickelten PC-Titels zu vertiefen, erwarb TGC die offizielle Lizenz der DEL – Deutsche Eishockey Liga.

Egal ob Berliner Eisbären, Kölner Haie oder Adler Mannheim – alle 16 Original-Teams der Spielzeit 2008/2009 betreten das Eis. Mit Originaldaten gefüttert, fegen die Spieler ihren Vorbildern getreu übers Feld; echte Clubembleme prangen von den prall gepolsterten Spieler-Ausrüstungen. Aufgrund des regen Kontakts zwischen beiden Kooperationspartnern flossen neben exakten Spielereigenschaften auch wertvolle Insiderinformationen ins Game.

Im Eishockeymanager 2009 führen Manager ihren Lieblingsclub zum Sieg und ernten internationalen Ruhm. Durchdachte Trainingsarbeit und kluge Mannschaftsaufstellung gehören ebenso dazu wie Sponsorengewinnung, Vertragsgespräche und Transferabwicklungen. Motion-Capturing und genaue Wiedergabe aller wichtigen Abteilungen erhöhen den Wirklichkeitsgrad.

Carsten Strehse, CEO von TGC, erkennt in der Lizenz großes Potenzial: „Offizielle Lizenzen vertiefen Authentizität und damit das Spielvergnügen für Sportsfreunde. Mit der DEL-Lizenz punktet unser Eishockeymanager 2009 genau an der richtigen Stelle: bei den Fans!“

(c)Text: Borgmeier PR

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.