„Besser Essen – leichter leben“: das Spiel zur Fernsehsendung

Gesunde Ernährung ist ganz einfach und kann spielerisch
erlernt werden

Die ProSieben-Ratgeberserie „Besser Essen – leben leicht gemacht“ hat bewiesen: Gute Ernährung ist ganz einfach. Nach dem Buch zur Erfolgssendung, derzeit auf der Focus-Bestsellerliste, weckt nun auch das Spiel zum Fernsehratgeber aus dem Verlag Huch & friends den Appetit auf Gemüse und Obst, Vollkornbrot und Fruchtsaft. Spielerisch lernen Jugendliche, wie ein ausgewogener Ernährungsplan für den Tag aussieht, dass ein Müsli satter macht als ein Schokoriegel und dass ein Milchshake genauso erfrischt wie eine süße Limonade.

Der erhobene Zeigefinger kommt bei Kindern nicht gut an: Auf Motivation statt Mahnung setzt deshalb auch „Besser Essen“, das Spiel zum ProSieben-Ernährungsformat. Wie in der Sendung wird Gesundheit auf dem Teller locker und lehrreich zugleich vermittelt. Jeder Spieler stellt sich für jeden Tag der Woche einen Ernährungsplan zusammen – bestehend aus drei Hauptgerichten, Getränken und Snacks, dargestellt
auf Spielkarten. Die Botschaft: Besser essen bedeutet regelmäßig zu Tisch gehen statt wahllos in den Kühlschrank zu greifen. Besser essen heißt jedoch auch: Was satt macht, muss nicht gut sein, sondern kann auf Dauer so manches Speckröllchen produzieren. Deshalb gibt es beim Spiel von Huch & friends „Besser Essen“-Punkte, die eine Bewertung von Obstsalat und Pommes vollziehen. Punktabzug gibt es, wenn auf dem Tages-Tableau, auf dem die Spielkarten abgelegt werden, Hauptgerichte fehlen oder nicht ausreichend getrunken worden ist und deshalb Getränkefelder frei geblieben sind.

Gespielt wird eine ganze Woche lang, was sieben Runden entspricht oder in der Kurzversion über vier Tage. Wer zum Schluss die meisten Punkte besitzt, hat am besten gegessen. Spannung bringt, dass die anderen Spieler kräftig mitmischen können: Denn die ausgeteilten oder vom Stapel gezogenen Handkarten, passen nicht immer in den eigenen Mahlzeitenplan.

Tipps rund um bewusste Ernährung liefert der „Besser Essen“-Ratgeber mit Rezepten. Appetit auf Gesundes wecken auch die liebevoll gestalteten Spielkarten. Der Anblick einer gefüllten Paprika oder eines Erdbeershakes beweist: Auch das Auge isst mit.

„Besser Essen“-Fakten:

  • Kartenspiel zur ProSieben-Sendung
  • Anzahl der Spieler: 2 – 4
  • Alter: ab 8 Jahren
  • Spieldauer: 30 bis 45 Minuten
  • Verlag: HUCH & friends
  • Vertrieb: Hutter Trade
  • VKP: ca. 17,95 Euro

(c)Text: Dieterle & Partner

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.