Die Deutschen Pokémon Sammelkartenspiel Meister stehen fest! – Sensationeller Teilnehmerrekord bei der DM

Unglaubliche 298 Pokémon-Spieler haben sich am Samstag, den 31. Mai 2008, im Gürzenich in Köln eingefunden und spielten um den Titel des Deutschen Pokémon Sammelkartenspiel Meisters.

Mit dieser Teilnehmerzahl konnte nicht nur ein deutscher Rekord aufgestellt werden; gleichzeitig war diese Deutsche Meisterschaftdas größte Pokémon-Turnier, das jemals außerhalb der USA und Japans stattgefunden hat. Bis spät in den Abend wurde gespielt: In der Junior Division hatte Leon Althof die Nase ganz vorn, Elsina Mantzel konnte sich in der Senior Division erfolgreich durchsetzen
und den Sieg in der Master Divison verbuchte, nach einem nervenaufreibenden Finale, Finn Looft für sich.

Neben den fast 300 Spielern waren zahlreiche Eltern in den Gürzenich gekommen, um ihre Sprösslinge anzufeuern. Diese mussten nach dem Schweizer System in sechs Vorrunden ihr Können beweisen und kämpften unermüdlich um eine Platzierung unter den Top 16. Im K.o.-System ging der Wettbewerb der besten 16 weiter, bis schließlich die besten Vier und somit die Teilnehmer der Weltmeisterschaft in Florida feststanden. Die ersten Drei jeder Kategorie durften sich neben der Qualifikation für die WM
zudem über die Kostenübernahme für Flug und Unterkunft freuen.

Die AMIGO Spiel + Freizeit GmbH blickt freudig auf die Deutsche Pokémon-Sammelkartenspiel Meisterschaft zurück. Diese wahrlich meisterliche Begeisterung der Fans zeigt dem Spieleverlag, wie beliebt das Pokémon-Sammelkartenspiel unter den Kids ist. AMIGO hofft auch nächstes Jahr wieder rekordverdächtige Ergebnisse zu erzielen.

(c)Text: AMIGO

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.