EA SPORTS steigt mit Mike Tyson in den Ring – Fight Night Round 4 erscheint 2009 für Xbox 360 und PlayStation 3

Mit Fight Night Round 4 kehrt der Champion der Boxsimulationen von EA SPORTS in den Ring zurück. Mit dabei sind einige der größten Legenden der Boxsport-Geschichte wie Mike Tyson und Muhammed Ali.

Kevin Wilkinson, Executive Producer bei EA SPORTS, dazu: „Die Fight Night-Serie stand schon immer für Qualität und Innovation und hat die Messlatte für Sportspiele höher gelegt. Fight Night Round 3 war wegweisend, als die Spielebranche sich auf Next Generation-Konsolen einstellte. Fight Night Round 4 wird ebenso wegweisend sein. Zukünftige Boxspiele werden sich daran messen lassen müssen.“

Fight Night Round 4 basiert auf einer neu entwickelten Gameplay-Engine und bietet eine Vielzahl neuer Boxstile sowie authentisch dargestellte Größen der Boxssports. Der Spieler kann als junger Mike Tyson seine Gegner mit kraftvollen Aufwärtshaken unter Druck setzen oder mit der Reichweite und Schnelligkeit eines Muhammed Ali seine Gegner verblüffen und überraschende Jabs und Geraden landen. In Fight Night Round 4 ist es erstmals möglich, diese beiden Legenden gegeneinander antreten zu lassen und so den wahren Champion zu ermitteln.

Kein Kampf gleicht dem anderen. Die brandneue Physik-Engine, die auf einem aufwändigen Animationssystem basiert, deckt das gesamte Spektrum realer Schläge und ihrer Auswirkungen ab. Dank der neuen Physik-Simulation sind nun zum Beispiel auch Schläge ins Leere, Streifschläge und harte Nahkämpfe möglich.

EA SPORTS Fight Night Round 4 wird gegenwärtig von EA Canada in Vancouver entwickelt und wird 2009 für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

(c)Text und Logo: Electronic Arts

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.