Project Rub – Rubbeln bis der Arzt kommt

Minispiele sind ein beliebter Zeitvertreib auf dem Nintendo DS. Einer der ersten Titel für den Handheld war „Project Rub“ von SEGA.

Ich will ein Rub Rabbit werden

Einfach nur Minispiele war den Entwicklern von SEGA nicht genug. Sie haben ihre verrückten Spielideen in eine Rahmenhandlung gepackt, die es in sich hat. Ihr wollt Mitglied bei den Rub Rabbits werden und das Herz einer hübschen Frau erobern. Dafür erledigt ihr unter heftigsten Einsatz des Stylus und des Mikrofons die verschiedensten Aufgaben. So müsst ihr zum Beispiel mit dem Einrad über schmale Wege fahren, Goldfische aus eurem Magen dirigieren oder Graffitis an die Wand malen. Und das sind nur drei Beispiele für die vielfältigen Minispiele.

Kein Grafikwunder

Grafisch reißt „Project Rub“ keine Bäume aus. Das Spiel präsentiert sich in zweckmäßigen Erscheinungsbild, überrascht dabei allerdings durch seinen eigenwilligen Stil. Die Charaktere des Spiels sind nämlich eher Schattenwesen und komplett in schwarz gehalten. Bei der Hauptfigur setzt der blaue Helm dabei noch die farbigsten Akzente.

Motivierender Schwierigkeitsgrad

Die Punkte die „Project Rub“ bei der Grafik liegen lässt, holt das Spiel beim Schwierigkeitsgrad wieder raus. Sind die Aufgaben am Anfang auch für Neulinge am DS ohne Probleme schaffbar, zieht der Schwierigkeitsgrad nach und nach fair an. Selbst wenn man für eine Aufgabe einmal mehr als einen Anlauf braucht, hat man nie das Gefühl, dass „Project Rub“ unfair ist.

Kein Spiel für unterwegs

Ein Problem gibt es aber bei „Project Rub“. Das Spiel ist auf einem Handheld erschienen, aber nur bedingt unterwegs spielbar. Für viele Minispiele braucht man ein ruhige Hand und da kann es einem das Geruckel einer Bus oder Bahnfahrt schon ein wenig stören. Auch den Spielen, bei denen Mikrofoneinsatz gefordert ist, stört es wenn man unterwegs ist. Die Umgebungsgeräusche können die Steuerung beeinflussen.

Spielbar

Abschließend kann man sagen, dass „Project Rub“ ein durchaus spielenswertes Spiel ist. Wer Minispiele sucht und mit der bunten Optik eines Titels wie „Wario Ware“ nichts anfangen kann, sollte einen Blick auf das Minispiel aus dem Hause SEGA werfen.

Factsheet:

Name: Project Rub
Publisher: SEGA
Hersteller: SEGA Sonic Team
Spieler: 1 Spieler
Altersfreigabe: USK freigegeben ab 6 Jahren

Unsere Wertung:

Gnislew
Durchschnitt:

Leserwertung
[Total: 0]

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.