Pegasus veröffentlich neues Abenteuer-Spielbuch

Von dem neuen Star am Fantasy-Himmel Christoph Hardebusch (Die Trolle, Die Schlacht der Trolle) kommt das neue Abenteuer-Spielbuch von Pegasus Spiele: „Trollblut“.

Du bist ein ehemaliger Soldat, der nach der großen Schlacht um die Vorherrschaft von Wlachkis jetzt in seinem Heimatdorf ein friedliches Leben beginnen möchte. Doch die Schicksalsmächte haben anderes mit dir vor: Denn eines Tages verkündet ein Alarmruf, dass in der Umgebung des Dorfes monströse Wesen gesichtet wurden. Und dann stehst du vor ihnen, dem finstersten und gewaltigsten, was die Erde ausspeien kann: Trolle. Doch sie sind nicht gekommen, um zu töten, sie sind gekommen, um die Hilfe der Menschen zu erlangen. In den Eingeweiden der Erde gibt es eine neue Bedrohung, schlimmer als selbst die Zwerge: Trolle, die andere Trolle jagen und töten, und die durch eine seltsame Veränderung noch stärker und Furcht einflößender geworden sind.

Du begleitest sie in den Bauch der Erde und musst zahlreiche Gefahren überstehen in den endlosen Tunneln und Kavernen, in denen die Trolle hausen. Doch als du herausfindest, was einen Teil der Trolle zu einer Bedrohung für ihresgleichen und ganz Wlachkis macht, ist deine Reise noch nicht vorbei: Du musst wieder an die Oberfläche zurückkehren und deine Mitmenschen warnen. Gelingt dir das, wirst du vielleicht der zweite Mensch sein, der sich den trollischen Ehrentitel Trollfreund verdient.

In diesem Buch bist Du der Held und kannst Christoph Hardebuschs aufregende Reihe um das Land Wlachkis nacherleben. Du triffst Charaktere aus den Romanen, und du allein entscheidest über Sieg oder Niederlage. Unzählige Gefahren lauern auf deiner abenteuerlichen Reise ins Innere der Erde und zurück. Aber es passiert natürlich nichts, was du nicht bewältigen könntest.

Die Handlung des Buches spielt zeitlich zwischen „Die Trolle“ und „Die Schlacht der Trolle“. Die Geschichte des Spielbuchs schlägt eine Brücke zwischen den beiden Romanen. Die Informationen, die der Spieler durch den erfolgreichen Abschluss des Abenteuers erhält, werden in „Die Schlacht der Trolle“ eine Rolle spielen, denn ein Teil der Trolle hat eine unheilvolle Veränderung durchlaufen, und dieser neue Stamm hasst und bedroht die Menschen. Der im Spielbuch geführte Charakter kann erfahren, wie diese Veränderung vonstatten ging, die auch in Hardebuschs Roman „Die Schlacht der Trolle“ im Zentrum der Handlung steht.

(c)Text: Pegasus

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.