Mario Kart Wii: Mario steuert mit Vollgas auf Wii zu

„Gib Gas, ich will Spaß!“ Die Ungeduld der Rennspiel-Fans ist verständlich. Denn Mario Kart Wii, die neueste Version von Nintendos Raser-Kultserie steht schon an der Startlinie. Am 11. April senkt sich die Startflagge für den Verkauf im europäischen Handel. Von da an heißt es nur noch: Gas geben, losrasen, Spaß haben! Der dürfte sich diesmal so rasant und weit verbreiten wie noch nie. Denn das Spiel erscheint zusammen mit einem neuen Zubehör, dem Wii Wheel. Dieses Lenkrad macht den Einstieg in die Mario Kart-Flitzer einfacher als je zuvor. Die Steuerung ist damit intuitiv verständlich, so dass selbst absolute Anfänger problemlos über die Pisten jagen können.

Mario Kart-Profis müssen allerdings nicht befürchten, dass Neulinge dank einfacher Steuerung vor ihnen durchs Ziel gehen. Nintendo hat vorgesorgt und spendiert ihnen zusätzlich zum Wii Wheel vier weitere Steuerungsmöglichkeiten: die Wii Remote, die dabei ähnlich wie ein Lenkrad horizontal gehalten wird, die Kombination von Wii Remote und Nunchuk sowie – ganz traditionell – den Classic Controller und den GameCube Controller. Unter so vielen Optionen findet jeder Spielertyp die passende für sich.

Natürlich bietet Mario Kart Wii sämtliche Features, die diese Serie so beliebt machen. Obendrein aber erwarten die Spieler völlig neue Rennstrecken, Charaktere, Fahrzeuge und Möglichkeiten. Über die Nintendo Wi-Fi Connection beispielsweise können 12 Fahrer aus aller Welt online gegeneinander antreten. Und im Multiplayer-Modus liefern sich bis zu vier Lokalmatadoren Kopf-an-Kopf-Rennen im heimischen Wohnzimmer.

„Der Start von Mario Kart Wii ist in Europa heiß ersehnt. Wir sind sicher, dass jeder, der die früheren Mario Kart-Spiele genossen hat – speziell die Nintendo DS-Version – auch diesem Starttermin entgegenfiebert“, sagt Laurent Fischer, Managing Director of Marketing & PR von Nintendo of Europe. Mario Kart Wii konzentriert sich auf das, was die Serie im Kern auszeichnet: Ein unglaublich tiefes und vielschichtiges Spielerlebnis, das Spaß ohne Ende bereitet. Dank des Wii Wheels kann jedes Familienmitglied sofort einsteigen, egal ob Kart-Veteran oder Neuling. Und über die Nintendo Wi-Fi Connection können sie alle gegen Spieler von überall auf dem Globus antreten. Wir sind überzeugt: Dieser exklusive Wii-Titel wird keinen Mario Kart-Fan enttäuschen.“

Mario und seine Kumpel sorgen in ihrem Kart-Debüt auf Wii für mehr Action und Adrenalinschübe denn je. Die Spieler haben die Wahl zwischen 16 neuen und 16 bekannten Pisten. Erstmals erwarten sie auch heiße Motorrad-Rennen. Dabei stehen ihnen neue Möglichkeiten offen, etwa ein Turboschub, mit dem sich noch auf der Zielgeraden wichtige Sekunden wett machen lasen. Sogar in Gestalt eines Mii – ein selbst kreiertes virtuelles Ich – kann jetzt jeder Spieler gegen die klassischen Mario Kart-Charaktere antreten. Obendrein garantieren Unmengen an Power-Ups, unterschiedliche Spielmodi und zehn Arenen im Battle Modus Langzeit-Spielspaß pur.

Damit nicht genug, geht zusammen mit Mario Kart Wii der neue Mario Kart-Kanal an den Start. Er eröffnet den Fans viele neue Onlinefunktionen wie den Abruf von Spielerstatistiken oder den Vergleich der eigenen Leistungen mit denen anderer Kartfahrer. Die Spieler können sehen, ob ihre Freunde gerade online sind, mit ihnen chatten, ihnen beim Rennen zuschauen oder gleich bei der nächsten Runde in ihr Spiel einsteigen. Als Mitglieder einer internationalen Kart-Community können sie in Zukunft an weltweiten Events teilnehmen, die Nintendo organisieren wird. Fazit: Bevor am 11. April der Run auf Mario Kart Wii beginnt, sollte sich jeder Rennspiel-Fan schon einmal eine Pole Position sichern.

(c)Bild und Text: Nintendo

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.